Rocksmith 2014 erscheint am 6. November 2014 für Xbox One und PlayStation 4

Zuvor gekaufte Songs lassen sich auf die neuen Konsolen übertragen.

Ubisoft hat Rocksmith 2014 für die Xbox One und PlayStation 4 angekündigt, das am 6. November 2014 erscheinen wird.

1

Auf beiden Plattformen wird das Spiel in 1080p laufen, die integrierten Streaming- und Capture-Möglichkeiten der Konsolen könnt ihr natürlich nutzen, um eure Performances aufzunehmen und zu teilen.

Auf der PS4 wird außerdem Vita Remote Play unterstützt. Hier lassen sich auch noch nicht freigespielte Songs auf dem höchsten Schwierigkeitsgrad anschauen, ohne vorher eine bestimmte Punktzahl erreichen zu müssen.

„Dies eignet sich perfekt für jene Spieler, die einen Song in seiner gesamten Länge anschauen möchten, um gewisse Passagen von Songs zu lernen oder in einem anderen Raum zu üben", so Ubisoft.

Das Basisspiel enthält über 50 Tracks, mehr als 300 weitere zusätzliche Songs sind bereits erhältlich. Besitzt ihr das Spiel bereits für eine alte Konsole und wollt wechseln, könnt ihr bislang gekaufte Inhalte von Xbox 360 zu Xbox One und von PlayStation 3 zu PlayStation 4 mitnehmen.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading