Ubisoft: Watch Dogs ist noch immer die am schnellsten verkaufte neue Marke in Europa

Wenn man ganz Europa betrachtet.

Activisions Destiny mag zwar zum Beispiel in Großbritannien einen neuen Rekord für die erfolgreichste neue Marke aufgestellt haben, aber wie Ubisoft nun anmerkt, sollte man davon nicht auf ganz Europa schließen. Da habe nämlich noch immer Watch Dogs die Nase vorn.

Dabei beruft man sich auf Daten von GfK und gibt gegenüber MCV an, dass sich Watch Dogs in der ersten Woche in ganz Europa öfter verkauft hat.

„Ihr habt vielleicht die Berichte über Destinys Verkaufszahlen in Großbritannien gesehen. Ich dachte, es interessiert euch vielleicht, dass Watch Dogs in ganz Europa nach GfK-Angaben weiterhin die am schnellsten verkaufte neue Marke in der ersten Woche ist", so ein Ubisoft-Sprecher.

„Glückwunsch an Activision und Bungie für ihren Rekord in Nordamerika und Großbritannien, aber Watch Dogs schlägt sich noch immer sehr gut und wir sind stolz auf das, was das Watch-Dogs-Team bislang erreicht hat."

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (8)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (8)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading