Neues Update für Broforce ergänzt das Spiel um zwei neue Bros

Ebenso eine neue Kampagne und Workshop-Support.

Free Lives hat ein neues Update für die Early-Access-Version von Broforce veröffentlicht.

Damit wird das Spiel unter anderem um zwei neue Bros ergänzt. Dabei handelt es sich einerseits um Bro Max, der etwa mit einem Bumerang bewaffnet ist, während The Brode ein ganz in Gelb gehüllter Assassine mit einer Vorliebe für Rache ist.

Spielen könnt ihr die zusätzlichen Charaktere zum Beispiel in der neuen Kampagne in Osteuropa, „wo sie es mit fiesen Fallen, schlimmen Terroristen und einer starken Abneigungen gegen die amerikanischen Friedensbemühungen zu tun bekommen".

Ebenfalls neu ist die Unterstützung des Steam Workshops. Künftig könnt ihr eigene Level erstellen und dann direkt via Steam mit anderen teilen.

„Ein fairer und mit Sicherheit total transparenter Abstimmungsprozess sorgt zudem dafür, dass die besten dieser Stages prominent platziert werden und die Erschaffer dann in Ruhm und Ehre baden dürfen. Das ist echte Bromokratie!", heißt es dazu.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (5)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (5)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading