The Evil Within - Cheats: Unverwundbar, 60 FPS, unendlich Munition

Und noch mehr Nützliches.

Wie angekündigt hat Bethesda eine Reihe von Cheats und Debug-Konsolenkommandos für The Evil Within veröffentlicht, mit denen ihr unter anderem den 30-FPS-Lock auf dem PC umgehen könnt.

Damit ihr die Debug-Konsole überhaupt erst im Spiel nutzen könnt, müsst ihr in Steam zu den Eigenschaften von The Evil Within gehen und dann den Menüpunkt „Startoptionen festlegen" wählen. Fügt dort dann +com_allowconsole 1 hinzu. Nach dem Start des Spiels könnt ihr die Konsole wiederum über die Einfügen-Taste aufrufen.

Nachfolgend seht ihr eine Liste mit möglichen Kommandos und was diese bewirken. Gebt einfach die fett geschriebenen Befehle in der Konsole ein.

  • R_swapinterval -2 - Die Standardeinstellung (30 FPS).
  • R_swapinterval -1 - Setzt das FPS-Limit auf 60 FPS. Bethesda zufolge ist das Spiel dadurch voll spielbar, etwaige Probleme will man beheben.
  • R_swapinterval 0 - Keine Begrenzung für die Framerate. Man empfiehlt jedoch, nicht mit mehr als 60 FPS zu spielen und daraus resultierende Probleme will man auch nicht beheben.
  • God - Macht euch im Grunde unverwundbar und bestimmte Kill-Moves werden von Gegnern nicht verwendet.
  • Noclip - Ihr könnt durch Wände gehen.
  • G_infiniteammo - Gewährt euch unendlich Munition (sofern ihr bei der Aktivierung über mindestens eine Kugel verfügt).
  • G_stoptime 1 - Hält die Zeit an. Derzeit gibt es noch einen Bug, durch den dann ein UI-Element auf dem Bildschirm auftaucht. Das soll in Zukunft behoben werden.
  • G_stoptime 0 - Die Zeit läuft normal weiter.
  • Toggledebugcamera - Ihr könnt euch mit der Kamera frei umherbewegen.
  • R_forceaspectratio [Zahl] - Standard ist 2.5, 0 ist Fullscreen, aber laut Bethesda nicht optimal. Wer keine Balken will, sollte 1.8 oder 2 wählen, also zum Beispiel R_forceaspectratio 2 (ohne die eckigen Klammern).
  • Com_showFPS - Zeigt einen nativen FPS-Zähler an.
  • Startslowmotion2 - Verlangsamt die Zeit.
  • Stopslowmotion - Die Zeit läuft wieder normal weiter.

The Evil Within - Gameplay-Video

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading