Erste größere Erweiterung für Godus veröffentlicht

Mit einem neuen Land.

Entwickler 22 Cans hat die erste größere Erweiterung für den Early-Access-Titel Godus veröffentlicht.

Mit Weyworld erhaltet ihr dabei ein komplett neues Land, das ihr erkunden könnt. Um es zu erreichen, müsst ihr aber erst einmal eine riesige Arche bauen. Dafür braucht ihr wiederum eine „beträchtliche Menge an Zeit und Ressourcen".

Für die 500 Reisenden ist es eine Überfahrt ohne Rückkehr, nebenbei nehmen sie noch 500 Erz und 700 Weizen mit.

Weyworld ist eine Wüstengegend und bringt auch neue Features mit sich, etwa neue Terrainarten, rivalisierende Stämme und dergleichen.

Alle Details zur Erweiterung, die auch noch weitere Features und Verbesserungen mit sich bringt, findet ihr auf der Godus-Webseite.

Godus - Trailer

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (6)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (6)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading