Neues Videomaterial zum eingestellten Star Wars: Battlefront 3 aufgetaucht

Daran arbeitete Free Radical.

Zu dem vor Jahren eingestellten Star Wars: Battlefront 3 sind einmal mehr neue Videos aufgetaucht.

Das einst bei Free Radical in Arbeit befindliche Projekt wurde nie offiziell angekündigt und nach langem Hin und Her schließlich eingestellt.

Vor zwei Jahren hatte Free Radicals Mitgründer Steve Ellis dann behauptet, Battlefront 3 sei bereits zu 99 Prozent fertig gewesen, bevor LucasArts den Stecker zog. Ein ehemaliger LucasArts-Mitarbeiter bestritt das und bezeichnete es als bestenfalls durchschnittliches Spiel.

So richtig beurteilen können wir das nicht. Das neue und auch das bisherige Material macht jedenfalls nicht den Anschein, als würde es aus einer zu 99 Prozent fertigen Version stammen.

Aktuell werkelt Battlefield-Entwickler DICE am nächsten Teil der einst recht erfolgreichen Battlefront-Reihe. Erscheinen wird Star Wars: Battlefront voraussichtlich 2015.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (9)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (9)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading