600.000 Exemplare der Wii U in Nintendos zweiten Geschäftsquartal verkauft

Sie 'nimmt Fahrt auf'.

Die Wii U nimmt laut Nintendo „Fahrt auf", im zweiten Geschäftsquartal des Unternehmens, das am 30. September 2014 zu Ende ging, wurden 600.000 Exemplare der Konsole verkauft.

Im ersten Halbjahr des Geschäftsjahres verzeichnete das Unternehmen einen Umsatz von 1,6 Milliarden Dollar (+ 12,8 Prozent im Vergleich zum Vorjahr), der Nettogewinn stieg auf 131,5 Millionen Dollar.

In diesen sechs Monaten wurden wiederum 1,12 Millionen Exemplare der Wii U verkauft. Der einzige große neue Titel in diesem Zeitraum, Hyrule Warriors, erschien erst ganz zum Ende des ersten Halbjahres. Dementsprechend legte man mehr Wert auf die „stabilen Verkaufszahlen" von Mario Kart 8.

Im zweiten Geschäftsquartal wurden 5 Millionen Spiele für die Wii U verkauft, im ersten waren es 4,4 Millionen. Durch den Verkaufsstart von Super Smash Bros. für die Wii U und die Veröffentlichung der Amiibo-Figuren erwartet man hier für das zweite Halbjahr eine weitere Steigerung.

Was den 3DS betrifft, lief es für den Handheld im zweiten Geschäftsquartal mit 1,27 Millionen verkauften Exemplaren besser als noch im ersten Quartal (820.000 Stück). Verkauft wurden im zweiten Quartal zudem 14,73 Millionen Spiele, im ersten Halbjahr kommt man somit auf 23,3 Millionen.

Sehr erfolgreich startete mit 3,2 Millionen Verkäufen die 3DS-Version von Super Smash Bros. und auch Tomodachi Life konnte sich 1,27 Millionen Mal verkaufen. Wie bei der Wii U rechnet man auch beim 3DS mit einer erneut besseren Performance im zweiten Halbjahr, insbesondere dank der beiden neuen Pokémon-Spiele.

Alles in allem prognostiziert Nintendo für das Gesamtjahr einen Umsatz von 5,5 Milliarden Dollar sowie einen Gewinn von 1,6 Milliarden Dollar.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (9)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (9)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading