Battlefield Hardline erscheint am 19. März 2015

EA nennt aktuelle Geschäftszahlen.

EAs Battlefield Hardline wird am 19. März 2015 in Europa erscheinen.

Ursprünglich sollte das Spiel in diesem Monat auf den Markt kommen, wurde dann aber bereits im Juli ins nächste Jahr verschoben.

Gleichzeitig gab EA seine aktuellen Geschäftszahlen für das zweite Quartal des Geschäftsjahres 2015 bekannt. Darin verzeichnete man einen neuen Rekordumsatz von 1,22 Milliarden Dollar (1,04 Milliarden im letzten Jahr).

Im Westen war man nach Angaben des Unternehmens der erfolgreichste Publisher auf PS4 und Xbox One, was man FIFA 15, NHL 15, Madden NFL 15, UFC, Titanfall, Battlefield 4 und FIFA 14 zu verdanken habe.

Konkrete Verkaufszahlen nannte man nicht, aber der Umsatz, den man mit den Ultimate-Team-Modi in FIFA, Madden NFL und NHL erzielte, stieg im Vergleich zum Vorjahr um 96 Prozent an.

Battlefield Hardline - Multiplayer-Trailer

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading