BioWare hat die offene Beta zum Dragon Age Keep gestartet.

1

Mit diesem Tool könnt ihr Entscheidungen aus Dragon Age: Origins und Dragon Age 2 importieren und anpassen oder auch eine komplett neue Ausgangsbasis erstellen, um diese dann später in Dragon Age: Inquisition zu importieren.

Zur Nutzung benötigt ihr einen Origin-Account, über diesen importiert das Spiel auch eure Fortschritte aus Origins und Dragon Age 2. Derzeit kommt es bei der Synchronisierung zwar noch zu einigen Problemen, aber wir sind ja nach wie vor in der Beta.

Wenn ihr an der Open Beta teilnehmen wollt, solltet ihr diese Webseite besuchen.

Dragon Age: Inquisition erscheint am 20. November 2014 für PC, Xbox One, PlayStation 4, Xbox 360 und PlayStation 3.

Anzeige

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Editor, Eurogamer.de

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.