Update 'Fate of Arun' für Tera: Rising angekündigt, erscheint im Dezember 2014

Erhöht unter anderem die Levelgrenze.

Gameforge und Bluehole haben mit „Fate of Arun" ein neues Update für Tera: Rising angekündigt, das im Dezember 2014 erscheinen soll.

Dadurch wird unter anderem die Level-Obergrenze für Charaktere auf Stufe 65 erhöht.

Zugleich macht man den Kontinent „Nördliches Arun" für alle Spieler zugänglich, der sich wiederum in vier Jagdzonen aufteilt: Mjusu Kraal (ab Level 60), Tal des Frühlings (Level 61), Ex Prima (Level 63) und Arx Umbra (Level 64).

Mit der Erhöhung der Level-Obergrenze wird das Spiel zudem um 15 Skills erweitert - drei für jede Klasse.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading