Gearbox zeigt etwas Bildmaterial zu Homeworld Remastered

Ein Blick aufs Intro und ein paar Screenshots.

Im Rahmen der PAX Australia war am letzten Wochenende auch Homeworld Remastered ein Gesprächsthema.

Vorweg: So richtig viel Material zu den 2013 angekündigten HD-Remakes von Homeworld 1 und Homeworld 2 gibt es weiterhin nicht.

Im Video, das ihr weiter unten seht (via VG247), plaudert Gearbox-Chef Randy Pitchford ein wenig über das Spiel. Weiterhin seht ihr anhand bewegter Bilder, wie man beispielsweise das Intro-Video in der neuen Version verbessert hat.

Davon abgesehen gibt es leider kein Gameplay-Material in bewegter Form, nur ein paar Screenshots. Anhand dieser kann man erahnen, dass die Modelle überarbeitet wurden, ebenso hat man laut Pitchford die Beleuchtung verbessert und andere Effekte hinzugefügt, etwa Tiefenschärfe.

Gearbox hofft, Homeworld Remastered bis Februar 2015 zu veröffentlichen.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading