Harebrained Schemes kündigt Necropolis an

Ein Third-Person-Action-Roguelike.

Shadowrun-Returns Entwickler Harabrained Schemes hat mit Necropolis ein neues Projekt angekündigt. Dabei handelt es sich um ein Third-Person-Action-Roguelike.

1

Das Ganze spielt in einem sich ständig verändernden Reich, das „innen viel, viel größer ist, als es von außen den Anschein hat". Ihr spielt einen dort gefangenen Abenteurer, der es mit einem Erzmagier und einer bösen KI aufnimmt, die Leute in dieses Reich locken, um sich von ihnen zu nähren.

Im Gegensatz zu Shadowrun Returns liegt der Fokus von Necropolis auf Echtzeitkämpfen.

„Im Kern ist Necropolis ein Actionspiel", so die Entwicckler. „Im Gegensatz zu anderen beliebten Roguelikes nutzt Necropolis ein Kampfsystem, das auf Timing und Animationen basiert. Es ist schnell und tödlich."

Man müsse Angriffsmuster von Feinden erfassen, die eigenen Aktionen für die maximale Wirkung entsprechend timen und seine Attacken geschickt einsetzen. Durch Button-Mashing werde man nicht gewinnen können.

2

Darüber hinaus setzt man auf prozedural generierte Dungeons, die sich bei jedem neuen Durchgang verändern - und sogar während des Spielens.

„Es gibt Bereiche, die es dem Spieler erlauben, das aktuelle Layout zu verändern oder neu 'auswürfeln' zu lassen", erklärt man. Weiterhin bekämpfen sich Gegner auch untereinander und als eine Inspirationsquelle für das Spiel nennt man Cabin in the Woods.

Gameplay-Material gibt es bislang nicht, nur die Artworks, die ihr hier seht.

Die Veröffentlichung von Necropolis plant man im Jahr 2016 für PC, Mac und Linux - über Konsolen-Versionen wird man noch nachdenken.

3

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (2)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (2)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading