Eine Alterseinstufung für Resident Evil: Revelations 2 scheint einen dritten spielbaren Charakter für das Spiel enthüllt zu haben.

Warnung: Spoiler.

Bislang wurden lediglich Claire Redfield und Moira Burton als spielbare Charaktere für Revelations 2 bestätigt.

Dem Begleittext der ESRB-Einstufung zufolge (via DualShockers) scheint aber offenbar auch Moiras Vater Barry - bekannt aus Resident Evil 1 - spielbar zu sein. Er wird zwar nicht direkt genannt, aber laut Text spielt man auch einen Charakter, der nach seiner Tochter sucht.

Gegenüber Eurogamer wollte sich Capcom auf Nachfrage nicht zu Gerüchten und Spekulationen äußern.

Resident Evil: Revelations 2 erscheint Anfang 2015 für PlayStation 4, Xbox One, PlayStation 3, Xbox 360 und PC. Zuerst wird Resident Evil: Revelations 2 im Episodenformat veröffentlicht.

Anzeige

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Editor, Eurogamer.de

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Mehr Artikel von Benjamin Jakobs

Kommentare (4)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading

Weitere Inhalte