Für den Arena-Commander-Part von Star Citizen ist jetzt Version 0.9.2.1 erhältlich.

Nach Angaben der Entwickler kann damit auch die Origin 315p geflogen werden, womit nun alle Varianten der 300er Serie spielbar sind.

Weiterhin gab es einige Balancing-Anpassungen, Bugfixes und ähnliches. Die genaueren Details entnehmt ihr den Patch Notes.

Zugleich zeigt man hier einige interessante Statistiken, die man mit den Tools des Spiels sammeln kann. Demnach nutzt etwa die überwiegende Mehrheit der Star-Citizen-Spieler derzeit Windows 7 mit SP1 als Betriebssystem. In den meisten Rechnern sind darüber hinaus 8 oder 16 GB RAM verbaut.

Auch Details zu den verwendeten Grafikkarten oder CPUs findet ihr dort, aber ebenso Angaben zu den beliebtesten Maps, der durchschnittlichen Fluggeschwindigkeit oder der Genauigkeit.

Erscheinen wird Star Citizen voraussichtlich 2016.

Anzeige

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Editor, Eurogamer.de

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.