Darum lässt euch Sony nicht eure PSN ID ändern

Könnte missbraucht werden.

Sony lässt euch eure PSN ID nicht ändern, weil man befürchtet, dass dies missbraucht werden könnte.

Das sagt jedenfalls SCEAs Shawn Layden im Gespräch mit IGN: „Wir möchten euch mehr Kontrolle über eure Erfahrungen, euer Profil und eure Präsenz im Netzwerk geben."

„Gleichzeitig wollen wir aber nicht - wie ihr sicherlich nachvollziehen könnt -, dass man ein paar Leute in Far Cry vergrämt, seinen Avatar und seinen Nutzernamen ändert und dann das Gleiche in CoD wiederholt. Wir wollen das stoppen."

Und genau das ist auch der Grund, warum es laut Layden bisher keine Möglichkeit gibt, seine PSN ID zu ändern.

Ihm zufolge möchte man den Leuten, die sich daneben benehmen, nicht noch ein weiteres Werkzeug in die Hand drücken, das es ihnen einfacher macht. Aber man wisse natürlich auch, dass die Mehrheit der Spieler nicht so ist.

Bislang ging man davon aus, dass das Ganze schlicht technische Gründe habe, aber dahingehend erwähnt Layden nichts. Bis auf Weiteres müsst ihr also weiter mit der PSN ID leben, die ihr bei eurer Registrierung gewählt habt.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (3)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (3)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading