Dragon Age: Inquisition - Quests Die Erhabenen Ebenen: Vorratsknappheit, Keine Rückmeldung, Der Trauer überlassen

Dragon Age: Inquisition Komplettlösung: Hier findet ihr die Vorräte und verlorenen Briefe.

Vorratsknappheit

"In Seestadt gibt es einige Vorratslager der kaiserlichen Armee, die nicht mehr auffindbar sind. Kennzeichne die Kisten, damit sie abgeholt werden können."

Die Kisten, die ihr sucht, liegen an vier verschiedenen Punkten der Karte. Der erste ist das zerstörte Dorf auf der Südseite der Brücke. Der nächste die Gegend um das Flusswachtlager. Dann sind da noch das Lager der Dalish-Elfen und die östlichen Wälle. Beginnt am einfachsten im Sumpflager, verlasst es durch den Durchgang im Westen und geht nach Norden zu dem zerstörten Dorf. Zwei Lager markiert ihr in den Ruinen des südöstlichen Teils des Dorfes, das dritte findet ihr am südlichen Ende der Brücke, direkt an der Straße.

Jetzt geht es entweder per Schnellreise oder zu Fuß zum Flusswachtlager. Hier findet ihr das erste Lager nordwestlich, gleich hinter dem brennenden Haus an dem Steg. Auf dem Steg selbst findet ihr hinten links das zweite Lager. Das dritte Lager in diesem Gebiet befindet sich ein kleines Stück südlich des Flusswacht Lagers im Schatten direkt neben dem großen Felsen.

Jetzt lauft zum Lager am Pfad der Flammen oder benutzt einfach die Schnellreise, um dorthin zu kommen. Verlasst es nach Westen, lauft die Straße entlang links an den östlichen Wällen vorbei. Gleich links am Wegesrand seht ihr einen Wagen, dahinter das erste Vorratslager dieser Gegend. Geht den Weg nach Westen weiter und ihr findet einen zerstörten Wagen mit einem weiteren Vorratslager, nur ein kurzes Stück vom letzten entfernt. Zwischen diesen beiden Lagern führt eine Straße nach Süden, die ihr nehmt. Folgt ihr in Richtung Süden und schon nach kurzer Zeit seht ihr links ein weiteres Vorratslager, das ihr kennzeichnet.

Von hier lauft ihr entweder nach Westen zum Fluss und dem Lager der Dalish-Elfen oder, sofern ihr es freigeschaltet habt, benutz ihr die Schnellreise, um zu ihnen zu kommen. Im Lager findet ihr an der südlichen Felswand das letzte Vorratslager, das ihr sucht. Kennzeichnet es und die Quest ist erfolgreich beendet.

Keine Rückmeldung

"Marschall Proulx hat in der Hoffnung, die Flussufergarnison zurückerobern zu können, eine Patrouille entsandt. Seitdem gab es keinerlei Nachrichten von ihr."

Reist in das Sumpflager im Norden, und verlasst es durch den Durchgang Richtung Westen. Geht dann nach Norden, bis ihr zu einem Weg kommt. Folgt diesem Weg in Richtung Norden und biegt nicht zur Küste ab und der zerstörten Brücke, sondern geht gerade aus Richtung Norden den Hügel hoch und zu dem großen Haus, der Flussufergarnison. Umrundet das Gebäude nach links und ihr findet die Treppe, die in das Innere führt. Geht hinein und zunächst nach links, wo ihr einigen Soldaten gegen die Dämonen beisteht. In der Garnison befindet sich ein Riss, den ihr schließen müsst.

Geht durch die Halle hindurch, dann nach links und die erleuchtete Treppe in den Keller nach unten ihr findet einen Teil des Kellerbodens eingebrochen, gegenüber für eine Leiter nach unten, die ihr auch benutzt. Unten steht ihr direkt vor dem Riss, dem ihr nach dem üblichen Muster zu Leibe rückt. Also erst die Dämonen erledigen und dann den Riss schließen. Abgesehen von einem Arkanen Schrecken in der zweiten Runde ist es ein schwacher Riss, sodass ihr keine Probleme haben werden.

Geht zurück nach oben, nachdem ihr die Halle geplündert habt und sucht dort nach dem Horn, um Entwarnung zu geben. Ihr findet es, sobald ihr wieder ans Tageslicht kommt, wenn ihr zurück zum Eingang der Garnison geht und dort nach Südosten schaut. Benutzt das Horn und die Quest ist erfolgreich beendet. Gleichzeitig habt ihr auch einen Schnellreise freigeschaltet.

Der Trauer überlassen

"In der Hitze des Gefechts wurden die Briefe einiger Soldaten, die in den Ebenen gefallen sind, zurückgelassen. Feldwebel Meursault will, dass die Familien der Toten sie erhalten."

Ihr beginnt die Quest im Fort Revasan und dort im hinteren Bereich, die Treppe nach oben, vor dem Turm hier trefft ihr Feldwebel Meursault. Sie gibt euch die Aufgabe einige Briefe zu suchen, die gefallene Soldaten bei sich hatten und diese zu ihr zurückzubringen.

Beginnt am Flusswacht-Lager und geht von dort ein kurzes Stück nach Nordosten. Ihr findet den Soldaten unter einer Art halb verwestem Drachen-Tier begraben, direkt vor dem Zaun der Straße und neben einem Karren. Neben ihm liegt der erste Brief.

Schaut nun nach Nordosten und ihr seht eine Mühle innerhalb der östlichen Wälle. Da ihr nicht direkt dorthin laufen könnt, umrundet ihr die Felsen nach links und könnt nach einer Weile links leicht nach oben zu den Wällen hochspringen. Lauft innerhalb der Anlage aber nicht zu der Windmühle, sondern schaut zu dem kahlen Baum, der nordöstlich von ihr steht. Neben diesem steht eine umgestürzte Belagerungsmaschine und davor eine verweste Leiche, von einem langen Schwert durchbohrt ist. Untersucht sie und ihr findet den zweiten Brief.

Bleibt innerhalb der Anlage der östlichen Wälle und durchquert sie zu ihrem südlichen Ende, wo ihr rechts eine Art Terrasse mit einer schwarzen Flagge darüber seht. Springt hier einfach nach draußen zu dem Weg und schaut nach Westen, wo ihr einen verlassenen Wagen seht. Hinter dem Wagen liegt die Leiche mit dem dritten Brief.

Geht zurück zu dem Südende der östlichen Wälle, aber außerhalb dieser diesmal und ihr steht auf einem Weg. Gleich südlich teilt sich dieser, ihr geht nach Südosten unter dem umgestürzten Felsen hindurch und weiter durch die Schlucht. Biegt nach Süden ab und ihr seht am Wegesrand eine Art kleine Befestigung aus Sandsäcken und ein paar Fässer. Der Soldat hinter diesen Sandsäcken hat den vierten Brief nicht bei sich, dieser liegt auf einem der Fässer neben ihm. Nehmt ihn und zieht weiter.

Es geht nun nach Südwesten, an dem zerstörten Haus links vorbei und dann auf dem Weg bleibend nach Westen. Folgt dem Weg zwischen den Felsen hindurch und ihr erreicht die westlichen Wälle. Geht über die Brücke in die Anlage und dort nach links zu einer Treppe nach oben. Geht über eine zweite Treppe weiter nach oben und ihr steht vor einer großen Kriegsmaschine. Deren Hinterräder werden durch einige Sandsäcke festgehalten. Auf diesen Säcken liegt der fünfte Brief.

Dreht euch nun nach Norden und ihr seht unten eine Treppe zu einigen der großen Armbrüste nach oben führen. Springt zu der Treppe nach unten, aber lauft sie nicht nach oben. Der Brief liegt links neben der Treppe auf einigen Sandsäcken hinter dem Bretterstapel. Damit habt ihr den sechsten Brief.

Für den letzten Brief lauft ihr zum Sumpflager oder benutzt die Schnellreise. Geht durch den westlichen Durchgang, den, den eure Truppen freigelegt hatten, damit ihr das Lager erreichen konntet und dahinter links den Hügel zur Straße hoch nach Nordwesten. An der Straße steht ein verlassener Wagen, dahinter liegt der tote Soldat und der letzte Brief.

Habt ihr alle Briefe zusammen, kehrt er in das Fort Revasan zurück und findet Feldwebel Meursault dort wieder, wo ihr sie auch das erste Mal getroffen hat. Sprecht mit ihr und gebt ihr die Briefe. Damit habt ihr die Quest "Der Trauer überlassen" erfolgreich abgeschlossen.

Weiter zur nächsten Seite: Dragon Age: Inquisition - Quests Die Erhabenen Ebenen: Dalish, Segen der Dalish, Aus dem Jenseits, Verstreute Glyphen

Zurück zu: Dragon Age: Inquisition: Die Erhabenen Ebenen - Alle Nebenquests und Ressourcen

Zurück zu: Dragon Age: Inquisition: Komplettlösung und Tipps

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Martin Woger

Martin Woger

Chefredakteur

Defender, Ringe, 1W6+4, NCC-1701, 8086, Ultima, Cid, SEGA, like tears in rain, B. Guardian, nicht Silmarillion, F. Mercury, PC-Player, Arena, id, Mage, LiveLink, Eurogamer, Chefredakteur...

Weitere Inhalte

Weitere Themen

FIFA 20: Die besten Talente mit Potenzial, die in der Karriere helfen

Wie ihr junge Nachwuchsspieler findet und sie zu Stars ausbildet.

FeatureRollenspiele: Die besten RPGs, die euer Geld derzeit kaufen kann!

Und oft reicht schon wenig davon! (Update: Mai 2019)

Sekiro: Shadows Die Twice: Komplettlösung, Tipps und Tricks

Alles, was ihr zum Überleben im neuen Spiel der Dark-Souls-Macher braucht

Assassin's Creed Odyssey: Komplettlösung mit Tipps und Tricks

Assassin's Creed Odyssey-Komplettlösung: Alles, was ihr über eure Reise durchs antike Griechenland wissen müsst.

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading