Dragon Age: Inquisition - Quests Die Erhabenen Ebenen: Dalish, Segen der Dalish, Aus dem Jenseits, Verstreute Glyphen

Dragon Age: Inquisition Komplettlösung: So freundet ihr euch mit den Elfen am Fluss an.

Die Sichtweise der Dalish

"Ein Clan von Dalish-Elfen hat irgendwo in den Ebenen sein Lager aufgeschlagen. Ihr Wissen über die Gegend könnte sich als nützlich erweisen."

Ihr müsst zur Erfüllung dieser Quest einfach erst einmal nur das Lager der Dalish-Elfen finden. Startet dafür im Lager am Pfad der Flammen und verlasst es nach Westen. Sobald ihr bei den brennenden Bäumen seid, biegt ihr nach Süden ab und folgt dem Weg bis zu der Stelle, wo ihr entweder bereits einen Riss geschlossen habt oder dies jetzt tun könnt. Hier biegt ihr nach Westen ab und folgt dem schmalen Pfad, dessen Eingang von zwei Bogenschützen Statuen markiert wird, Richtung Westen zu einem Fluss. Folgt diesem Fluss stromabwärts und schon nach einem kurzen Stück seht ihr links die Wagen der Elfen stehen. Sobald ihr in der Nähe seid, habt ihr die Quest gelöst.

Mit dem Segen der Dalish

"Die Dalish würden jeder Gruppierung mit Misstrauen begegnen, die über derart viel Macht und Einfluss verfügt wie die Inquisition. Es wird beträchtliche Mühe erfordern, das Wohlwollen von Hawens Clan zu erringen."

Der Elf Loranil möchte sich der Inquisition anschließen, hat aber die Sorge, dass der Hüter seines Clans, Hawen, dies nicht zulassen würde. Ihr müsst also erst das Vertrauen der Dalish gewinnen, damit Loranil sich anschließen kann. Sprecht also mit Hawen, um zu erfahren, was die Daslish bedrückt. Wenn ihr die Quests "Aus dem Jenseits", "verstreute Glyphen", "Die goldene Halla", "Die Angst, jemanden zu verlieren", Etwas zu beweisen" und "Ein gut gefülltes Lager" beendet habt, geht zu Hawen zurück und fragt ihn, ob Loranil mitkommen kann. Sobald er euch sein okay gibt, geht ihr zu Loranil und sprecht mit ihm, damit er sich anschließt. Nach einer kurzen Verbeugung habt ihr einen neuen Emissär gewonnen. Noch dazu ist das Lager nun ein Schnellreisepunkt. Das erfolgreiche Ende einer Quest also.

Aus dem Jenseits

"In den Ebenen gibt es eine alte Begräbnisstätte der Dalish, die unter dem Namen Var Bellanaris bekannt ist. Die Zauber, die die Toten dort beschützen, wurden durchbrochen, weshalb dieser Ort nun Dämonen anzieht. Die Dalish wären zweifelsohne dankbar, wenn jemand diese Dämonen vernichten würde."

Lauft vom Lager am Pfad der Flammen nach Südwesten zum Fluss und dort weiter flussabwärts zu dem Lager der Elfen. Hier gibt euch der Hüter den Auftrag, in einer heiligen Stätte einige Dämonen zu töten. Verlasst das Elfenlager in Richtung Süden, überquert die Ebenen, und ihr seht, im Hintergrund bereits einige hohe Ruinen aufragen. Ihr Eingang wird links und rechts von riesigen Hirschstatuen flankiert. Lauft hindurch und innen sieht ihr schon eine Gruppe von Dämonen. Tötet sie, was nicht allzu schwierig sein sollte, da es sich um recht gewöhnliche Vertreter ihrer Art handelt, und geht zurück zum Hüter Hawen, um ihm zu berichten, dass die Arbeit erledigt ist.

Verstreute Glyphen

"Überall in den Ebenen sind alte Elfenglyphen verstreut, die offenbar Teil einer größeren Botschaft sind."

Geht vom Lager am Pfad der Flammen nach Südwesten und den Fluss hinunter, um das Lager der Elfen zu finden. Ihr haltet die Aufgabe vom Hüter Hawen. Die ersten der genannten Glyphen sollen sich im Schrein von Sylaise befinden. Lauft vom Lager der Elfen aus nach Süden, bis ihr die großen Ruinen seht, deren Eingang von zwei riesigen Statuen bewacht wird. Vor diesen Ruinen biegt ihr nach links und damit nach Osten ab, wo ein Weg im Schatten leicht bergauf führt. Folgt diesem Weg bis zum Fluss, lauft ein Stückchen flussabwärts und gleich auf der rechten Seite, dem Ostufer seht ihr eine Ruine aus den Felsen ragen. Dies ist der Schrein von Sylaise.

Betretet ihn, und ihr werdet feststellen, dass er bereits von Freikämpfern besetzt ist. Tötet die Wachen, danach durchsucht ihr die die Vorhalle. Ihr findet einige Pilze und Dokumente, vor allem aber an der rechten Wand ein Schleierfeuer. Nehmt es und geht zur gegenüberliegenden Wand, wo ihr damit eine Glyphe untersuchen könnt. Ihr erhaltet nun die Position der weiteren Glyphen. Zerstört nun noch mit Magie die Elementarbarriere, um die Leiche dahinter zu plündern und verlasst dann den Schrein.

Als Nächstes geht es aus dem Schrein von Sylaise nach draußen, zurück zum Fluss und dort flussabwärts den Wasserfall hinunter. Geht am östlichen Ufer an Land und ihr seht einen Pfad, der nach Osten führt. Folgt ihm und er biegt direkt ab. Ihr kommt durch eine schmale Schlucht und seht am Ausgang der Schlucht rechts ein paar Ruinen. An dem halb versunkenen Steinbogen seht ihr einen Fackelhalter, den euer Magier entzünden kann. So kommt ihr zu der Schleierfeuer Fackel. Dreht euch um und geht zu dem verschütteten Eingang nach unten gleich rechts davon findet ihr die zweite Elfenglyphe, die ihr benutzt. Jetzt geht ihr zurück zum Lager der Elfen an den Fluss.

Am Elfen Lager geht ihr an Land und entlang des südlichen Flussufers Richtung Westen. Bei den Felsen haltet ihr euch links nach Süden und umrundet sie, um den Eingang zu den alten Bädern zu finden. Zunächst erledigt ihr einige Freikrieger, dann geht zurück zum Eingang wo euer Magier links eine Schleierfeuer Fackel entzünden kann jetzt müsst ihr noch das Symbol finden. Lauft durch die Bäder, wobei ihr die Wand rechts des Durchganges zu dem kleinen Balkon zerstören könnt. Ihr kommt in eine größere Halle, in der links ein Baum steht. Geht zur rechten Seite zur nördlichen Wand und untersucht die linke Ecke nahe der großen Fensterbögen. Hier findet ihr die dritte Glyphe. Benutzt sie mit der Schleierfeuer Fackel.

Verlasst die Bäder und geht links zurück zum Fluss. Überquert den Fluss beim Lager, umrundet die Felsen auf der anderen Seite und lauft Richtung Norden in das Gebiet namens Enavuris. Es ist sehr wahrscheinlich, dass ihr hier einige Dämonen töten müsst. Direkt vor euch seht ihr allerdings dann auch schon einige Ruinen hinter einem Lager mit einem Lagerfeuer. Diese Ruinen sind euer Ziel, auf der Rückseite der Südwand findet ihr auch die Stelle, an der ihr die Schleierfeuer Fackel von eurem Magier entzünden lassen könnt. Tut dies und geht zur gegenüberliegenden Seite des Gebäudes, wo ihr an den Steinen innen die vierte Glyphe findet.

Ihr habt jetzt alle Elfenglyphen gefunden, aber sie sagen euch noch nichts. Ihr müsst zurück zur Himmelsfeste, den Kriegsrat einberufen und fünf Punkte Macht opfern. Auf der Karte findet ihr den Marker auf der Orlais-Seite, unten rechts. Auf diese Weise schaltet ihr das Gebiet des "Vergessenen Dirthamen-Tempel" frei und könnt auch gleich dorthin ziehen. So oder so, die Quest ist damit beendet.

Weiter zur nächsten Seite: Dragon Age: Inquisition - Quests Die Erhabenen Ebenen: Goldene Halla, jemanden zu verlieren, gut gefülltes Lager, etwas beweisen

Zurück zu: Dragon Age: Inquisition: Die Erhabenen Ebenen - Alle Nebenquests und Ressourcen

Zurück zu: Dragon Age: Inquisition: Komplettlösung und Tipps

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Martin Woger

Martin Woger

Chefredakteur

Defender, Ringe, 1W6+4, NCC-1701, 8086, Ultima, Cid, SEGA, like tears in rain, B. Guardian, nicht Silmarillion, F. Mercury, PC-Player, Arena, id, Mage, LiveLink, Eurogamer, Chefredakteur...

Weitere Inhalte

Weitere Themen

FIFA 20: Die besten Talente mit Potenzial, die in der Karriere helfen

Wie ihr junge Nachwuchsspieler findet und sie zu Stars ausbildet.

FeatureRollenspiele: Die besten RPGs, die euer Geld derzeit kaufen kann!

Und oft reicht schon wenig davon! (Update: Mai 2019)

Sekiro: Shadows Die Twice: Komplettlösung, Tipps und Tricks

Alles, was ihr zum Überleben im neuen Spiel der Dark-Souls-Macher braucht

Assassin's Creed Odyssey: Komplettlösung mit Tipps und Tricks

Assassin's Creed Odyssey-Komplettlösung: Alles, was ihr über eure Reise durchs antike Griechenland wissen müsst.

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading