Dragon Age: Inquisition - Ins Dunkel mit der dunklen Brut, Rotes Wasser, Schlüssel der Roten Templer

Dragon Age: Inquisition Komplettlösung: Hier findet ihr die dunkle Brut, die roten Templer und ihr rotes Lyrium und den Weg zur Dracheninsel.

Ins Dunkel mit der dunklen Brut

"An der Sturmküste tauchen überraschend viele Geschöpfe der dunklen Brut auf, und es ist an der Inquisition, sie zu vernichten. Die scheinen durch Tunnel an die Oberfläche zu kommen. Würden diese Tunnel verschlossen, sollte dies die dunkle Brut unter der Erde halten, wo sie hingehört."

Ihr schaltet diese Quest frei, nachdem ihr die Himmelswacht als neues Quartier bezogen habt. Am Kartentisch des Kriegsrates findet ihr irgendwann die Aufgabe, dass an der Sturmküste dunkle Brut gesichtet wurde. Schaltet diese Quest auf dem Kartentisch frei, nehmt auf jeden Fall einen Magier mit und geht dann zur Sturmküste. Jetzt ist sie auch in eurem Tagebuch zu finden.

Beginnt am Lager an der Sturmküste, Einsamkeit des Sturms, und geht direkt hinunter nach Westen zum Strand. Lauft nach Norden und zwischen den eckigen Felsformationen hindurch. Gleich dahinter findet ihr rechts eine Höhle im Fels, in die ihr natürlich hineingeht. Im Inneren erledigt ihr erst mal einen Schwung Tiefenlauerer und Riesenspinnen. Von dem gut beleuchteten Zeltlager aus schaut ihr nach Süden, wo ihr eine Leiter angelehnt seht, daneben ein Lagerfeuer. Hier muss euer Magier das "Aufladen" benutzen, um den Tunnel der Brut zu verschließen.

Verlasst die Höhle, wie ihr kamt und lauft den Strand nach Süden hinunter. Passiert bei den Klippen, die ins Wasser ragen, den Felsdurchgang und geht weiter, bis ihr ihr rechts den Übergang zu der Halbinsel seht. Schaut euch die Klippen links an und ihr seht Treppen, die nach oben in eine Höhle führen, euer nächstes Ziel. Im dunklen Inneren dürft ihr gleich, nachdem ihr drin seid, nicht den Durchgang nach Osten verpassen. Daneben findet ihr eine Fackel, die ihr entzündet, so seht ihr den Gang auch besser. Hier trefft ihr auf ein paar Kämpfer der dunklen Brut, darunter einen gegen alle körperlichen Effekte immunen Hurlock Alpha, den euer Krieger bei Laune hält, während der Rest der Truppe sich um die kleineren Gegner kümmert und ihn danach per Fernkampf unter Beschuss nimmt. Sucht dann das Lagerfeuer in der südöstlichen Ecke, wo euer Magier den Durchbruch repariert.

Nun geht es zu Fuß oder per Schnellreise zum Lager am kleinen Hain und von hier die Küste entlang nach Süden. Überquert die Mündung des langen Flusses und dahinter kommt ihr an einem kleinen Hang voller eckiger, flacher Felsen vorbei, der oben in einer Höhle endet. Davor stehen bereits einige Kämpfer, der dunklen Brut, die ihr besiegt. In die Höhle müsst ihr nicht hineingehen - was auch gar nicht geht - sondern versiegelt sie direkt mit eurem Magier davor.

Für den letzten Spalt der Dunklen Brut folgt ihr dem langen Fluss, den ihr eben überquert habt immer flussaufwärts. Von ein paar Bären abgesehen sollte euch bei dieser Reise nichts in die Quere kommen. Ihr gelangt zu der großen Höhle, über der die gewaltige Zwergenstatue thront und aus der der Fluss sprudelt. Geht hinein und haltet euch gleich in der ersten Kammer, der Wasserfallhöhle links, wo ihr wahrscheinlich schon die Krieger der dunklen Brut ausmachen könnt, möglicherweise im Kampf gegen ein paar Riesenspinnen. Wartet ab, wer gewinnt - die Brut in aller Regel - und besiegt dann die Überlebenden. Oder haut gleich dazwischen. Den Tunnel findet ihr in der nordwestlichen Nische und sobald ihn euer Magier verschlossen habt, ist auch die Quest gelöst.

Rotes Wasser

"Eine kleine Gruppe von Soldaten der Inquisition wurde an die Sturmküste entsandt, um dort einen zwergischen Hafen zu erkunden, der sich derzeit in der Hand der Roten Templer befindet. Der Hafen ermöglicht es ihnen in der Region Fuß zu fassen. Die Soldaten haben den Weg für die Erstürmung des Hafens frei gemacht."

Um diese Quest zu starten, müsst ihr in der Himmelsfeste den Kartentisch beim Kriegsrat aufsuchen. Hier sucht ihr ein der Nähe der Sturmküste den Marker "Rote Templer an der Sturmküste" und schaltet ihn mit 4 Punkten Macht frei. Ihr könnt gleich eure Truppe zusammenstellen und werdet direkt zur Sturmküste gebracht. Nehmt Varric mit, er findet das Ausschalten der roten Templer super und ihr findet auch ein paar Stücke rotes Lyrium, das ihr für seine persönliche Quest vernichten könnt.

Euer Ziel befindet sich am anderen Ende der Karte, ganz im Südwesten. Reist entweder zu Fuß oder per Schnellreise in das Lager am Treibholzsaum und geht nach Norden an die Küste. Biegt nach Schaut nach links in Richtung Nordwest und ihr könnt den Eingang rötlich schimmernd im Fels kaum übersehen. Geht dorthin und hindurch. Durchquert den Tunnel. In diesem Tunnel findet ihr eine Leiche in der Mitte des Ganges, die ihr unbedingt durchsuchen müsst. Bei ihr findet ihr einen Schlüssel aus rotem Lyrium, den Schlüssel der roten Templer. Geht weiter und ihr erreicht das Gebiet Daerwins Mündung. Dahinter geht es in einen weiteren Tunnel.

Hier findet ihr hinter den ersten Biegungen Krieger der roten Templer, die immun gegen Lähmung, Einfrieren und körperliche Effekte sind. Gegen Kälte sind sie resistent, nutzt also andere Magie gegen sie. Direkt neben ihnen an der linken Wand findet ihr rotes Lyrium, das ihr zerstört. Markiert die Sehenswürdigkeit und an dem reißenden Fluss von Daerwins Mündung geht es erstmal nicht weiter. Geht ein Stück zurück und ihr findet in der Ecke bei einer Fackel an der Wand einen Gang direkt in Richtung Norden, den ihr natürlich nehmt.

Folgt dem Tunnel und ihr kommt in eine riesige Halle voller rotem Lyrium. Geht die Treppe nach unten und ihr steht einem Koloss der roten Templer gegenüber, der zwar wuchtig und gegen Feuer, vieles aus der Geistmagie und gegen körperliche Effekte sowieso unempfindlich ist, aber sonst weniger drauf hat als seine Form andeutet. Haltet nur eure Fernkämpfer auf Abstand, nutzt Frost-Zauber und ihr habt keine Probleme. Jetzt könnt ihr zunächst die beiden recht lohnenden Räume hier unten plündern, vor allem aber geht ihr zu dem großen Tor im Westen, für das man den Schlüssel der roten Templer braucht, den ihr früher in der Quest gefunden habt. Wenn nicht, lauft zurück und holt ihn, denn dahinter befindet sich rotes Lyrium zum Zerstören.

Lauft zurück in die Halle und die Treppe rechts hoch, geht nach rechts und über die Brücke, an deren Ende ihr drei rote Templer besiegt. Vorsicht, der Schatten der roten Templer nutzt Schurken-Fähigkeiten, um euch in den Rücken zu fallen. Sind sie besiegt, geht es weiter nach Norden und geht links in den Raum. Plündert ihn, dann geht es in der Ecke an der nördlichen Wand weiter. Ein hoher Gang führt über eine Holzbrücke nach Westen. Plündert den folgenden Rau, dann geht nach Süden die Treppe hinunter, wo ihr die beiden Wachen besiegt.

Lauft nun nach links, Osten, und gleich rechts seht ihr eine weitere Stelle mit rotem Lyrium, die ihr zerstört. Der weitere Weg ist durch die zerstörte Brücke versperrt, also dreht um und lauft nach Westen. Es geht über die kurze Brücke und dann nach rechts, also nach Norden, wo ihr bereits die Anlegestelle des Hafens seht. Davor lauern zwei Ritter und ein Schatten, die ihr leicht besiegt. Ist das vollbracht, ist die Quest beendet, aber es gibt noch roten Lyrium zu zerstören, also geht zum Wasser und hüpft zur östlichen Wand, wo ihr das rote Lyrium zerstört. Das Boot bringt euch zur Dracheninsel, auf der ihr gegen den Hochdrachen Vinsomer kämpfen könnt. Hebt euch das aber auf, bis ihr Level 13 oder 14 seid, sonst ist es eine Reise ohne Wiederkehr.

Zurück zu: Dragon Age: Inquisition: Die Sturmküste - Alle Nebenquests und Ressourcen

Zurück zu: Dragon Age: Inquisition: Komplettlösung und Tipps

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Martin Woger

Martin Woger

Chefredakteur

Defender, Ringe, 1W6+4, NCC-1701, 8086, Ultima, Cid, SEGA, like tears in rain, B. Guardian, nicht Silmarillion, F. Mercury, PC-Player, Arena, id, Mage, LiveLink, Eurogamer, Chefredakteur...

Weitere Inhalte

Weitere Themen

FIFA 20: Die besten Talente mit Potenzial, die in der Karriere helfen

Wie ihr junge Nachwuchsspieler findet und sie zu Stars ausbildet.

FeatureRollenspiele: Die besten RPGs, die euer Geld derzeit kaufen kann!

Und oft reicht schon wenig davon! (Update: Mai 2019)

Sekiro: Shadows Die Twice: Komplettlösung, Tipps und Tricks

Alles, was ihr zum Überleben im neuen Spiel der Dark-Souls-Macher braucht

Assassin's Creed Odyssey: Komplettlösung mit Tipps und Tricks

Assassin's Creed Odyssey-Komplettlösung: Alles, was ihr über eure Reise durchs antike Griechenland wissen müsst.

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading