Double Fine: Unangekündigtes Projekt eingestellt, Mitarbeiter entlassen

Kam 'unerwartet'.

Double Fine hat bestätigt, dass man nach der Einstellung eines unangekündigten Projekts ein Dutzend Mitarbeiter entlassen musste.

1

„Eines unserer unangekündigten Projekte wurde unerwarteterweise vom Publisher eingestellt, wodurch wir 12 Mitarbeiter entlassen mussten. Auf unsere anderen Projekte - Broken Age, Massive Chalice und Grim Fandango - hat das keinen Einfluss", sagt Tim Schafer dazu.

Worum es sich bei dem eingestellten Projekt genau handelte, ist nicht bekannt.

Double Fines Massive Chalice ist derzeit via Steam Early Access verfügbar, im Dezember will man wiederum neues Material zu Grim Fandango Remastered zeigen.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading