Patch 3 für Assassin's Creed: Unity erscheint heute

Soll unter anderem die Performance verbessern.

Ubisoft veröffentlicht heute Patch 3 für Assassin's Creed: Unity auf PS4 und Xbox One. Später in dieser Woche soll der Patch auch für PC veröffentlicht werden.

Alles in allem enthält Patch 3 laut Ubisoft „über 300 Fixes", die euer Spielerlebnis verbessern sollen.

Dazu zählen demnach etwa auch Verbesserungen der Framerate, ebenso hat man diverse zufällig auftretende Abstürze in der Kampagne und im Koop-Modus behoben.

Weiterhin sollen Spieler an bestimmten Stellen nicht mehr hängen bleiben und es wurden Probleme mit der Deckung, Kamera, Animationen oder Kollisionsabfrage behoben.

Die kompletten Patch Notes findet ihr hier.

Assassin's Creed: Unity - Launch-Trailer

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (6)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (6)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading