Nate Wells schließt sich Crystal Dynamics an

Von Uncharted zu Tomb Raider.

Im April hatte Art Director Nate Wells seinen Abschied von Naughty Dog verkündet.

1

Er war damals nicht der Einzige, der Naughty Dog verlassen hat. Neben ihm verließen etwa auch Creative Director Amy Hennig und Game Director Justin Richmond das Studios.

Seit dem 3. April arbeitete Wells wiederum bei Giant Sparrow, den Entwicklern von The Unfinished Swan. Wie sich nun herausgestellt hat, war das aber mehr oder weniger eine kleine Zwischenstation.

Auf Twitter bestätigte nun Crystal Dynamics, dass Wells ab sofort für das Tomb-Raider-Studio arbeitet.

Dort ist er ebenfalls als Art Director tätig. Derzeit arbeitet Crystal Dynamics an Rise of the Tomb Raider, das Ende 2015 zeitexklusiv für die Xbox One erscheinen soll.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (3)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (3)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading