Trine und Trine 2 sind jetzt mit dem Steam Workshop kompatibel

Holt euch neue Inhalte.

Die PC-Versionen von Trine: Enchanted Edition und Trine 2: Complete Story sind jetzt mit dem Steam Workshop kompatibel.

Beide Frozenbyte-Titel unterstützen nun also von Usern erstellte Inhalte.

Dazu braucht ihr nur die neuesten Updates, die über Steam automatisch runtergeladen werden sollten. Wie das Ganze funktioniert und wie ihr selbst mit dem Editor herumspielen könnt, erfahrt ihr auf dieser Wiki-Seite von Frozenbyte.

Einige Custom-Maps für Trine seht ihr nachfolgend im Video.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading