Miyamoto spricht über die Größe der Spielwelt von The Legend of Zelda Wii U

Star Fox unterstützt Amiibos und Online-Funktionen für Mario Maker.

In einem neuen Interview (via GameSpot) plaudert Nintendos Shigeru Miyamoto unter anderem ein wenig über die Größe der Spielwelt des kommenden Zelda-Spiels für die Wii U.

Miyamoto zufolge entspricht die Größe der gesamten Map aus Twilight Princess in etwa einer Region im neuen Zelda.

„Aufgrund der Hardwareeinschränkungen mussten wir einen Bereich immer abgrenzen und diese Segmente in einer Art und Weise zusammenfügen, dass sie das Gefühl erzeugen, sich in einer großen Welt zu bewegen", sagt er.

„Dank der Fähigkeiten der Wii U sagten wir uns nun aber zuerst: 'Lasst uns schauen, was wir tun können, wenn wir eine Welt von der Größe eines Twilight Princess nehmen und daraus eine Region im Spiel machen.'"

Gleichermaßen soll The Legend of Zelda für die Wii U auch ein Spiel für diejenigen werden, die nicht stundenlang spielen wollen.

„Wir versuchen das Spiel so zu designen, dass man nicht notwendigerweise für eine sehr lange Zeit damit spielen muss", so Miyamoto. „Es passt eher zum heutigen Lifestyle, bei dem man ein wenig überlegt und sich dann sagt: 'Vielleicht will ich heute nur ein bisschen spielen, diese eine Sache erledigen und dann eine Pause machen.'"

Gleichermaßen gab Miyamoto an, dass das kommende Star Fox, das 2015 noch vor The Legend of Zelda für die Wii U erscheinen soll, wenig überraschend die Amiibo-Figuren unterstützen wird. Konkretere Einzelheiten dazu, was man genau damit anstellen kann, nannte er aber nicht - er hofft jedoch, dass die Spieler damit Spaß haben werden.

Weiterhin bestätigte er, dass Mario Maker Online-Funktionen erhält.

„Ihr könnt sehen, was passiert, wenn andere Leute euer Werk spielen oder wenn ihr die Werke anderer Spieler spielt. Es gibt Ranglisten für die beliebtesten Kurse und solche Sachen. Es wird viele Community-Features geben, auf die ihr euch freuen könnt."

Am reizvollsten sei zwar der lokale Koop-Modus, aber über das Internet könne man eben auch Kurse mit anderen austauschen.

Anzeige

Zu den Kommentaren springen (5)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

FIFA 20: Die besten Talente mit Potenzial, die in der Karriere helfen

Wie ihr junge Nachwuchsspieler findet und sie zu Stars ausbildet.

Sekiro: Shadows Die Twice: Komplettlösung, Tipps und Tricks

Alles, was ihr zum Überleben im neuen Spiel der Dark-Souls-Macher braucht

Assassin's Creed Odyssey: Komplettlösung mit Tipps und Tricks

Assassin's Creed Odyssey-Komplettlösung: Alles, was ihr über eure Reise durchs antike Griechenland wissen müsst.

Assassin's Creed Unity - Alle Nostradamus-Rätsel gelöst

Präzise Lösung für alle Nostradamus-Rätsel in Assassin's Creed Unity - mit Tipps und Ortsangaben.

God of War: Komplettlösung mit Tipps und Tricks

God of War Komplettlösung: Alles, was ihr über Kratos' neues Abenteuer wissen müsst.

Resident Evil 2 Remake: Komplettlösung, Tipps und Tricks

Resident Evil 2-Komplettlösung: So überlebt ihr euren Aufenthalt in Raccoon City.

Spider-Man: Komplettlösung mit Tipps und Tricks

Spider-Man-Komplettlösung: Alles, was ihr über Spideys Abenteuer wissen müsst.

Kommentare (5)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading