Dragon Age: Inquisition: Sammelquests Westgrate - Fundorte Mosaikteile, Flaschen/Getränke, Lieder - mit Karte

Dragon Age Inquisition - Komplettlösung: Hier die Positionen der Sammelobjekte in der Wüste von Orlais.

Auch in den Westgraten gibt es ordentlich was zu sammeln. Zwar keine Lieder, aber ein Dutzend Mosaikteile und sogar einige verbuddelte Flaschen. Die Fundorte verraten wir euch hier.

5

Mosaikteile in den Westgraten

1. Vom südlich gelegenen Lager am Nazaire-Pass aus lauft ihr nach Süden in die Ödnis, bis ihr eine Höhle erreicht. Sie ist magisch verschlossen und kann nur von einem Magier geöffnet werden. Drinnen findet ihr das erste Mosaikteil.

2. Marschiert ihr vom Lager am Nazaire-Pass aus nach Süden, gelangt ihr in ein Gebiet namens "Die Ödnis". Hier seht ihr einige Steinruinen mit vielen schweren Blöcken, die früher offenbar mal mehr waren. Seht euch die größte Konstruktion an und ihr seht, dass man den mittigen Baustein mithilfe der Fähigkeit "Enterkette" zerstören kann. Geht in die kleine Höhle und nehmt, wofür ihr hier seid: gleich zwei Teile.

3. Nordöstlich des Lagers am Nazaire-Pass entdeckt ihr die Sandfelsmine. Es gibt zwei Eingänge. Benutzt den rechten und lauft in die Mine hinein. In der großeren Kammer, wo man auch eine Rotlyrium-Ader entdeckt, liegt das Mosaik.

4. Ziemlich genau mittig der Karte befindet sich der Eingang zu den stillen Ruinen (nordöstlich vom Lager an der Raukante). Vor den Mauern, die in die Ruinen führen, stehen einige Holzkisten herum. Schaut euch dort um und ihr findet das Teil an einer der Kisten lehnend.

5. Bei diesem Mosaikteil werdet ihr schnell merken, dass euch der Nebel in dem Gebiet einen Strich durch die Rechnung macht. Nähert euch am besten von Westen aus der Griffonflügel-Feste und ihr kommt zu den Todestrankquellen, wo besagter Nebel das Weiterkommen verhindert. Hier könnt ihr allerdings das Banner der Inquisition in den Boden rammen und den Ort somit beanspruchen. In der Himmelsfeste klickt ihr dann auf der Weltkarte den Punkt mit den Schwefelgruben an und macht das Gebiet damit sicher. Lauft über die neue Brücke und seht euch auf der rechten Seite bei der Felswand nach einem Höhleneingang um. Drinnen findet ihr das Mosaikteil.

6. Südöstlich des ganz im Norden gelegenen Lagers in der Echorücken-Schlucht ist Fort Echorücken, eine kleine Festungsanlage, die ihr beanspruchen könnt. Neben einer Höhle, die zu einem Astrarium führt, könnt ihr das Mosaikteil einfach im Hof des Forts einsammeln.

7. Reist vom nördlichen Lager in der Echorücken-Schlucht aus in Richtung Südwesten. Ihr kommt an mehreren Lagern mit Schlafsäcken und zeltartigen Befestungen vorbei. In einem dieser Lager findet ihr das gesuchte Teil.

8. Im Westen der Westgrate befindet sich die Griffonflügel-Feste (die man übrigens erobern kann, falls noch nicht geschehen). Lauft einmal im Uhrzeigersinn um die Feste herum und ihr entdeckt den Eingang zum "Außenpostenbrunnen", der durch eine Elementarbarriere geschützt ist und nur mit einem Magier geöffnet werden kann. Drinnen findet ihr das Mosaik und könnt durch den Brunnen wieder nach oben in die Feste.

9. Begebt euch zum Lager an der Raukante im Westen der Westgrate. Lauft von dort aus ein Stück nach Westen und ihr entdeckt den sogenannten Tiefenvorsprung, den man ganz normal wie jede Sehenswürdigkeit beanspruchen kann. Klettert dann die Leitern nach unten und ihr findet das Teil neben einem Skelett.

10. Nördlich vom Lager am Nazaire-Pass kommt ihr in einen Landstrich namens Schwemmbach (erkennbar an dem Wasser). An der Felswand erkennt ihr ein hölzernes Gerüst, das mit einer Leiter nach oben führt (einnehmbare Sehenswürdigkeit; heißt "Die Abkürzung"). Auf der gegenüberliegenden Seite direkt beim Wasser ist ein Höhleneingang - drinnen nehmt ihr das Teil an euch.

Flaschen in den Westgraten

1. Wenn ihr am Lager am Nazaire-Pass seid, dann reitet nach Südwesten. Am Rand der Karte, dort, wo ihr nur noch eine Schlucht als Begrenzung seht, befindet sich das Staubgpifel-Fort. Durchsucht dieses Gebiet und ihr findet die Flasche inmitten eines großen Knochenhaufens auf einem hölzernen Ausguck.

2. Westlich vom Lager am Nazaire-Pass ist der sogenannte Ritualturm (im Rahmen der Hauptquest "Hier wartet der Abgrund https://www.eurogamer.de/articles/2014-11-19-dragon-age-inquisition-komplettlosung-und-tipps?page=11" kommt ihr ohnehin hierher). Lauft die ersten paar Treppenstufen nach oben und benutzt rechts bei den Holzfässern die Suchfunktion, um die Flasche sehen zu können.

3. Ab geht es zum Lager an der Raukante im Westen der Westgrate. Nur wenige Meter östlich davon seht ihr einige verfallene Ruinen und Mauerreste. An einer Seite könnt ihr diese erklimmen und kommt zu einer Leiter. Oben nutzt ihr den Spürsinn und findet die letzte Flasche in diesem Gebiet.

Zurück zu: Dragon Age: Inquisition: Komplettlösung und Tipps

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Sebastian Thor

Sebastian Thor

Freier Redakteur - Eurogamer.de

Steht auf Bier und Bloodsport. Mag weiche Sofas und verliert sich gern in Gedanken an dies und das. Seit 2014 bei Eurogamer dabei, aktuell als freier Redakteur.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

FIFA 20: Die besten Talente mit Potenzial, die in der Karriere helfen

Wie ihr junge Nachwuchsspieler findet und sie zu Stars ausbildet.

FeatureRollenspiele: Die besten RPGs, die euer Geld derzeit kaufen kann!

Und oft reicht schon wenig davon! (Update: Mai 2019)

Sekiro: Shadows Die Twice: Komplettlösung, Tipps und Tricks

Alles, was ihr zum Überleben im neuen Spiel der Dark-Souls-Macher braucht

Assassin's Creed Odyssey: Komplettlösung mit Tipps und Tricks

Assassin's Creed Odyssey-Komplettlösung: Alles, was ihr über eure Reise durchs antike Griechenland wissen müsst.

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading