Respawn arbeitet an einem zweiten Projekt, das nichts mit Titanfall zu tun hat

Man wird aber noch eine Weile nichts davon hören.

Titanfall-Entwickler Respawn arbeitet an einem zweiten Projekt, das nichts Titanfall zu tun hat.

Das hat Respawns Mitgründer Vince Zampella im Gespräch mit Game Informer bestätigt (via GameSpot).

Zuletzt hatte man den langjährigen God-of-War-Entwickler Stig Asmussen angeheuert. Dazu befragt, sagte Zampella: „Es gibt ein zweites Team. Es hat nichts mit Titanfall zu tun." Asmussen arbeitet bei Respawn als Game Director an einem noch unbekannten Titel.

Mit Neuigkeiten zu diesem Projekt oder einem Titanfall 2 solltet ihr aber nicht allzu bald rechnen.

Die Frage nach einem Auftritt auf der E3 2015 im kommenden Juni beantwortete Zampella wie folgt: „Nein, ich glaube nicht."

„Das nächste Jahr wird etwas ruhiger. Wir halten die Köpfe unten und gehen zurück an die Arbeit. Im kommenden Jahr denken wir darüber nach, was wir tun wollen und legen fest, wie unsere nächsten Spiele aussehen werden."

Titanfall - Gameplay-Launch-Trailer

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading