Super Smash Bros. Wii U - Alle Charaktere und Stages freischalten

Wie ihr alle Kämpfer und die restlichen Arenen bekommt.

Es ist ja nicht so, dass Super Smash Bros. für die Wii U nicht bereits ab Werk eine riesig große Menge an Inhalten hätte, etwa Einzel-, Mehrspielermodi oder Arenen. Oder Kämpfer, mit denen ihr andere Big-N-Figuren vermöbeln könnt. Aber wie immer in Smash Bros. kann man das Start-Roster noch um einige erfahrene Haudegen erweitern, falls euch das nicht reicht. Generell ist dafür kein unmenschlicher Kraftakt vonnöten. Ihr müsst einfach nur fleißig sein, euch mit dem Smash-Modus anfreunden und dort genügend Kämpfe hinter euch bringen (für jeden freizuschaltenden Kämpfer gibt es auch eine Alternative, um ihn zu bekommen, siehe jeweils Punkt 2).

Zudem lassen sich im Smash-Modus eigene Regeln definieren, was die Sache noch angenehmer für euch macht. Spielt so, wie es für euch am besten ist. Im Gegensatz den Kämpfern in der 3DS-Version von Super Smash Bros. könnt ihr auf der Wii U nur acht weitere für euer Spiel hinzugewinnen. Außerdem zeigen wir euch nicht nur, wie man alle Charaktere freischalten kann, sondern auch, welche Voraussetzungen ihr für die versteckten Stages erfüllen müsst.

Falco

1. Ihr könnt 10 Smash-Kämpfe beenden.
2. Ihr könnt den klassischen Modus auf einem Schwierigkeitsgrad eurer Wahl erfolgreich beenden.

Wario

1. Ihr könnt 20 Smash-Kämpfe beenden.
2. Ihr könnt einen 100er-Smash voller Erfolg beenden.

Lucina

1. Ihr könnt 30 Smash-Kämpfe beenden.
2. Ihr könnt den klassischen Modus starten und diesem auf dem Schwierigkeitsgrad 5,5 oder höher erfolgreich beenden.

Finsterer Pit

1. Ihr könnt 40 Smash-Kämpfe beenden.
2. Ihr könnt den All-Star-Modus starten und diesem im Schwierigkeitsgrad „Normal" erfolgreich beenden.

Dr. Mario

1. Ihr könnt 50 Smash-Kämpfe beenden.
2. Ihr könnt einen Meister-Auftrag (zu finden unter Solo --> Spezialaufträge) im Schwierigkeitsgrad „Schwer" erfolgreich beenden.

R.O.B.

1. Ihr könnt 60 Smash-Kämpfe beenden.
2. Ihr könnt die Crazy Hand besiegen, nachdem ihr bereits zehn Crazy-Missionen (zu finden unter Solo --> Spezialaufträge) erfolgreich hinter euch gebracht habt.

Mr. Game & Watch

1. Ihr könnt 80 Smash-Kämpfe beenden.
2. Ihr könnt den Classic-Modus fünfmal durchspielen. Das muss auch mit fünf unterschiedlichen Charakteren geschehen, egal auf welchem Schwierigkeitsgrad.

Duck-Hunt-Duo

Ihr könnt hierfür 100 Smash-Kämpfe beenden.

Alle Stages freischalten

Wem die Arenen, die das Spiel mitbringt, nicht ausreichen, der kann nur einige mehr freispielen. Wie das geht und was ihr dafür tun könnt, das verraten wir euch unterhalb.

Tiefster Kongo

Zum Freispielen dieser klassischen N64-Arena müsst ihr nichts weiter tun, als die Mission „Altbekannte Schwergewichte" (die erste, die man bekommen kann) zu beenden. Schon habt ihr eine mehr.

Smash-Stadt

Nehmt euch weitere Missionen vor und schließt „Wer anderen eine Grube gräbt" erfolgreich ab, dann habt ihr diese Stage.

Pokemon Stadium 2

Auch hier geht es um Missionen, genauer gesagt um die namens "Blitzeinschläge". Leider kann diese nicht von Beginn an selektiert werden, und so müsst ihr vorher erst die anderen abschließen, bis ihr sie habt.

2D-Welt X

Hierfür müsst ihr mit dem freigeschalteten Kämpfer Mr. Game & Watch (siehe oben) den Modus „Trophäenrausch" (zu finden unter Weitere Modi ---> Truhe ---> Trophäen) spielen und einhundert Kisten zu Klump hauen.

Pac-Land

Ganz einfach zu merken: Spielt sämtliche Karten im Modus „Smash-Tour" wenigstens einmal und die Arena gehört euch.

Duck Hunt

Diese Karte bekommt nur, wer einen Kontrahenten mittels eines Brutalo-Smashs aus dem Ring putzt. Dafür ist einiges an Übung nötig und nützlich, daher solltet ihr das mit einem Kämpfer probieren, den ihr sehr gut beherrscht.

Anzeige

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Sebastian Thor

Sebastian Thor

Redakteur - Eurogamer.de

Steht auf Bier und Bloodsport. Mag weiche Sofas und verliert sich gern in Gedanken an dies und das. Seit 2014 bei Eurogamer dabei. Nervt seine Kollegen mit Satzzeichen und solchen Dingen. Kümmert sich um das wundervolle Rock, Paper, Shotgun, und das solltet ihr ebenfalls.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

FIFA 20: Die besten Talente mit Potenzial, die in der Karriere helfen

Wie ihr junge Nachwuchsspieler findet und sie zu Stars ausbildet.

HerausragendMortal Kombat 11: Test - NetherRealms Endgame

27 Jahre und endlich ist man auf der Spitze des Turms.

FeatureSamurai Shodown - Pass auf, was du dir wünschst …

… es könnte nämlich in Form eines guten 3D-Prüglers in Erfüllung gehen.

Mortal Kombat 11 sagt nein zu Lootboxen

So sehen die Mikrotransaktionen aus.

Dead or Alive 6 - Test: Nicht mehr so sexy ...

... aber sein Plätzchen hat es noch in der Welt.

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading