Destiny: Hard Mode für Crota's End kommt am 21. Januar 2015

Update: Termin steht fest.

Update (16.01.2015): Der Hard Mode für Crota's End ist ab dem 21. Januar 2015 um 19 Uhr deutscher Zeit verfügbar, wie Bungie nun bekannt gegeben hat.

Beim Start des Raids könnt ihr den neuen Schwierigkeitsgrad auswählen, in dem ihr es dann mit Level-33-Gegnern zu tun bekommt.

Schließt ihr den Raid im Hard Mode ab, warten neue Belohnungen auf euch, unter anderem ein neues Automatikgewehr, ein Scharfschützengewehr, ein Pulsgewehr oder eine Handkanone. Ebenso könnt ihr die „Crux of Crota“ bekommen. Dieses Teil braucht ihr zum Aufrüsten der Waffe „Eidolon Ally“.

Weiterhin gibt es auch ein neues Schiff namens „Bane of the Dark Gods“ sowie einen Shader als neue Belohnungen.

Originalmeldung (09.01.2015): Bungie arbeitet weiter fleißig am Hard Mode für den Destiny-Raid Crota's End.

Dieser ist mittlerweile fast fertig, ein genauer Veröffentlichungstermin steht aber noch nicht fest, wie die Entwickler im neuesten Weekly Update erklären.

„Wir werden hier keine Überraschungen des Hard Mode verraten. Ihr müsst ein oder zwei neue Tricks lernen, aber angesichts eurer bisherigen Leistungen sind wir sicher, dass viele von euch eine Lösung finden und sich ein paar schicke neue Trophäen verdienen werden, um diese dann mit auf euer nächstes Abenteuer zu nehmen", heißt es.

Crota's End ist laut Bungie seit der Veröffentlichung bereits über eine Million Mal erfolgreich abgeschlossen worden.

Darüber hinaus erscheint in der kommenden Woche ein neues Update für das Spiel, das einige Anpassungen an diesem Raid vornimmt und beispielsweise bestimmte Exploits ausmerzen soll, die die Spieler zu ihrem Vorteil nutzen. Die Details dazu findet ihr über den obigen Link.

Zu den Kommentaren springen (5)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

FIFA 20: Die besten Talente mit Potenzial, die in der Karriere helfen

Wie ihr junge Nachwuchsspieler findet und sie zu Stars ausbildet.

Metro Exodus: Komplettlösung mit Tipps und Tricks

Metro-Exodus-Komplettlösung: So übersteht ihr selbst das Ende der Welt.

EmpfehlenswertRage 2: Test - Shotgun, the Game

Id Software hat das, was jeder Shooter braucht

The Division 2: Schnell leveln - So erreicht ihr Stufe 30 in kurzer Zeit

Mit diesen Tricks bekommt ihr mehr Erfahrungspunkte und erreicht schneller die Maximalstufe.

Kommentare (5)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading