Die besten Spiele für die Wii U

Spielerische Klasse, die es nur hier gibt.

Zu sagen, für Nintendo hätte sich das Blatt mit der Wii U gewendet, wäre etwas zu optimistisch, aber so verbissen und trauerhaft eingefärbt wie vor zwei Jahren darf man das Ganze nicht mehr sehen. Die Konsole hätte im November 2012 kaum schwächer starten können, und nach Monaten der Beobachtung hörten einige gar die Dreamcast-Nachtigall trapsen ("Wenn sie die zehn Millionen schaffen, dürfen sie froh sein").

Nach dem berauschenden Wii-Erfolg tat sich unter Nintendos Heimkonsolensektor ein Loch auf, zum Teil ausgehoben von einem Marketing, das die Wii U nicht deutlich genug als krassgeile, unverzichtbare Nachfolgekonsole aufstellte, von einem Off-Screen-Spielkonzept, dessen Nutzen nicht mal Nintendo selbst überzeugend verkaufen konnte, von einem schlechten Timing ein Jahr vor Microsofts und besonders Sonys "Next-Gen"-Mobilmachung.

Zum anderen... na ja, war Nintendos große Wii-Zeit einfach vorbei. Smartphones und Tablets mit Spielen zu Centpreisen fraßen Wii Sports, von dem heute keiner mehr spricht. Wii U? "Nie gehört", sagten mir so einige halb-spielaffine Leute, die sich vor sieben Jahren wie selbstverständlich eine Wii ins Wohnzimmer stellten. Nun, auch die dunkelsten Zeiten gehen irgendwann zu Ende - 2014 in dem Fall, so langsam. Der Verdienst zweier Kaliber, die man genau so kommen sah: Mario Kart 8 und Super Smash Bros. Eben das, wofür man Nintendo-Konsolen kauft: Nintendo-Spiele.

Nicht zuletzt ist die Wii U die vielleicht letzte richtige, nicht durch ständige Day-one-Patches und wöchentliche System-Updates entwertete Konsole (wenn man sie doch mal einige Monate nicht einschaltet und sie sich aktualisieren will, muss man die Zähne zusammenbeißen; Nintendos Server sind lachhaft langsam). Eine, die der Vorstellung "Spiel rein und einfach losspielen" noch am nächsten kommt, klein und ein Stück weit unschuldig wie die heile Nintendo-Welt selbst. Hier die sieben besten Gründe, sie besitzen zu wollen.

Den Anfang macht Mario unten. Ansonsten geht es auf der nächsten Seite los mit den besten Spielen, die man für Wii U haben muss.

Oder lasst euch per Zufall überraschen.

Super Mario 3D World

Auch wenn der Wunsch nach einem "richtigen" 3D-Mario die Most-Wanted-Listen voraussichtlich noch eine Weile begleiten wird - verdammt, Leute, was für ein Spiel das hier ist! SM3DW entfacht die Lust am Springen, Rutschen und Klettern auf eine ganz eigentümliche Weise, wie man sie nur bei Nintendo findet. Jeder Level ein perfekt befüllter Parcours mit Hindernissen, Abgründen und Plattformen, jeder Meter tadellos spielbar, kein Leerlauf.

mario_1
Mit vier Spielern ein riesiger Spaß.

Kirschen verdoppeln Mario und lassen mehrere von ihm synchron nebeneinander laufen, das Katzenkostüm ist so nützlich wie albern, der Megapilz lässt euch platttrampeln, was auch immer im Weg sein mag.

Super Mario 3D World ist eine einnehmende Reise, mit genauso viel Liebe erstellt, wie man sie spürt, wenn man sich mit drei Mitspielern durch Wüste, Strand, Blumenwiese, Block- und Kuchenwelt drängelt. Die Toad-Level sind ein Traum von Minispiel und neuerdings sogar eigener, gesondert erhältlicher Mid-Price-Titel (siehe Test zu Captain Toad: Treasure Tracker).

mario_2
An Abwechslung mangelt es in diesem Jump-and-Run keinesfalls.

Nach all den Jahren schafft es Nintendo immer noch, dem Klempner und seinen Freunden die Leistungen zu entlocken, derer sie würdig sind. Dazu eine fantastische Art-Direction inmitten einer hochauflösenden, zeichnerisch bezaubernden Welt jenseits von Schrotflinten-Grau und Stahlträgern. Ein wahres Next-Gen-Spiel mit Wohlfühlgarantie.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Sebastian Thor

Sebastian Thor

Freier Redakteur - Eurogamer.de

Steht auf Bier und Bloodsport. Mag weiche Sofas und verliert sich gern in Gedanken an dies und das. Seit 2014 bei Eurogamer dabei, aktuell als freier Redakteur.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading