Transistor hat sich bislang über 600.000 Mal verkauft

Bastion mittlerweile 3 Millionen Mal.

Supergiant Games' Transistor hat sich auf Steam und im PlayStation Store bislang über 600.000 Mal verkauft - wohlverdient, wie euch unser Transistor Test zeigt.

Das haben die Entwickler in ihrem Blog bekannt gegeben.

Transistor war das erste neue Projekt nach dem erfolgreichen Bastion, das sich mittlerweile über 3 Millionen Mal verkauft und nach Angaben der Entwickler all ihre Vorstellungen übertroffen hat. Der Großteil dieser 3 Millionen Exemplare wurde Supergiant zufolge viele Monate nach dem Launch des Spiels auf PC und Xbox 360 verkauft.

„Es freut uns daher sehr, dass sich Transistor in den ersten paar Monaten nach dem Launch im Vergleich zu Bastion noch schneller verkauft", heißt es.

„Die Mundpropaganda hielt Bastion sehr viel länger am leben, als wir es uns jemals hätten vorstellen können. Und das Gleiche trifft auch auf Transistor zu."

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (3)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (3)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading