Destiny: Bungie will beim House-of-Wolves-DLC nicht die gleichen Fehler machen

Zumindest was den Fortschritt betrifft.

Bungie will beim kommenden Destiny-DLC House of Wolves erneute Fehler beim Fortschrittssystem vermeiden.

Alles in allem soll das zu weniger Grinding führen, wie Bungies Luke Smith in einem NeoGAF-Beitrag angibt: „Unsere Philosophie bezüglich Belohnungen und Loot entwickelt sich weiter, indem wir beobachten, wie die Spieler spielen und darauf reagieren."

Wie gesagt sollen Spieler weniger grinden müssen und schneller Zugriff auf die „spaßigen Teile ihres Arsenals" bekommen.

Zu den Problemen zählen auch die Shards, die man zum Beispiel für das Aufrüsten benötigt: "Shards stellen eine Barriere zwischen euch und diesem netten neuen Ausrüstungsteil dar. Wir wollen weniger Hürden für das Ausführen von Upgrades."

Hinsichtlich der aktuell verfügbaren Ausrüstung sind laut Smith eher keine Änderungen zu erwarten, man will die darin investierte Zeit und Arbeit der Spieler „nicht schon wieder" für nichtig erklären, sondern diese Lektionen bei neuer Ausrüstung anwenden. Fehler wie zum Beispiel das Zurücksetzen von Waffenupgrades beim Aufrüsten will man nicht wiederholen.

Anzeige

Zu den Kommentaren springen (9)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Metro Exodus: Komplettlösung mit Tipps und Tricks

Metro-Exodus-Komplettlösung: So übersteht ihr selbst das Ende der Welt.

EmpfehlenswertRage 2: Test - Shotgun, the Game

Id Software hat das, was jeder Shooter braucht

Fortnite Fortbytes: Übersicht aller Fundorte

Ein neues Feature für Sammler: Wie ihr die 100 Computerchips finden und freischalten könnt.

The Division 2: Schnell leveln - So erreicht ihr Stufe 30 in kurzer Zeit

Mit diesen Tricks bekommt ihr mehr Erfahrungspunkte und erreicht schneller die Maximalstufe.

Kommentare (9)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading