8-bit-Modus jetzt in World of Tanks verfügbar

Aber nur bis zum 9. Februar.

Mit dem 8-bit-Modus hat Wargaming einen neuen Winter-Showdown-Modus in der PC-Version von World of Tanks gestartet.

Der 8-bit-Modus ist bis zum 9. Februar 2015 aktiv und bringt drei Fahrzeuge mit sich, die für diesen Spielmodus entworfen wurden. Dabei handelt es sich um den schweren Panzer Mammut (inspiriert vom T110E5), den Jagdpanzer Eisbär (inspiriert vom AMX 50 Foch) und den leichten Panzer Polarfuchs (inspiriert vom LTTB).

All das wird auf einer „individuellen Winterkarte" ausgetragen, „auf der zusätzliche Zugkonstellationen und sogar spezielle Munition mit Heilungsmöglichkeiten für Mitspieler zur Verfügung gestellt werden. [...] Dabei können exklusiv für den Winter-Showdown statt der üblichen drei Teilnehmer diesmal bis zu fünf Mitspieler in einem Zug miteinander agieren, um gemeinsam dem Retrofeeling zu frönen."

Spielen können zwei 5er-Züge gegeneinander, alternativ sind auch Zufallsgefechte mit zehn gegen zehn Spielern möglich. Für eine siegreiche Teilnahme erhaltet ihr unter anderem eine Medaille.

„Nach dem Ende des Winter-Showdown am 9. Februar wird die gesammelte Erfahrung der Besatzung nicht einfach verloren gehen - die Crews werden mit Patch 9.6 von den 8-bit-Panzern auf ihre realen Vorbilder umgeschult. Ebenfalls wird die gesamte Gefechtserfahrung der Winter-Showdown-Tanks auf die Tier-1-Panzer der USA (T1 Cunningham), der Sowjetunion (MS-1) und Frankreich (Renault FT) gutgeschrieben", heißt es weiter.

1

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading