Platinum macht aus Bayonetta ein 8-bit-Browserspiel

Für zwischendurch.

Platinum hat aus Bayonetta ein 8-bit-Browserspiel gemacht.

Auf Twitter veröffentlichte JP Kellams, Creative Producer des kommenden Xbox-One-Titels Scalebound, einen Link zu Angel Land.

Mit der Leertaste könnt ihr in dem Spiel springen, mit Enter schießt ihr. Auch Doppelsprünge sind möglich, während ihr die Feinde bekämpft, die auf euch zu kommen.

Das Spiel funktioniert mit den neuesten Versionen von Chrome, Firefox, Safari, dem Internet Explorer ab Version 9 sowie iOS ab Version 7.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

In diesem Artikel genannte Spiele

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading