Blizzard bringt seine Lost Vikings in Heroes of the Storm zurück

Drei in einem.

The Lost Vikings ist eines der ersten Spiele, die Blizzard je entwickelt hat.

Die Helden dieses Spieles - Olaf, Baelog und Erik - kehren nun in Blizzards MOBA Heroes of the Storm zurück.

Und zwar nicht in Form dreier eigenständiger Charaktere, es sind vielmehr drei Charaktere in einem und sie sollen sehr schwierig zu spielen sein.

Jeder einzelne der Wikinger kann sich unabhängig bewegen, angreifen und getötet werden, wobei auch jeder seinen eigenen Respawn Timer hat. Gleichermaßen könnt ihr sie auch als Gruppe steuern, manche Fähigkeiten setzen das sogar voraus.

Um sie nutzen zu können, müsst ihr sie für 9,99 Euro oder 15.000 Gold im Ingame-Shop kaufen.

Mehr Details zu ihnen erfahrt ihr hier auf Blizzards Webseite.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading