The Elder Scrolls Online: Künftig könnt ihr auch Boosts mit echtem Geld kaufen

Von Spielern hergestellte Tränke sind aber effektiver.

Im kommenden Crown Store von The Elder Scrolls Online werdet ihr künftig auch Boosts für Gesundheit, Ausdauer, Magie und Erfahrungspunkte mit echtem Geld kaufen können.

Abseits dessen wird es dort auch Reittiere, Haustiere, Kostüme und mehr zu kaufen geben.

1

Das Gameplay des Spiels soll durch die Dinge, die man im Crown Store kaufen kann, nicht beeinflusst werden.

„Der Kronen-Shop hat zwei Vorsätze: er gibt euch die Möglichkeit, euren Charakter visuell zu verschönern und ihn von anderen abzuheben, oder ihr könnt etwas Zeit sparen, indem ihr Kronen ausgebt. Wenn wir vom zweiten Vorsatz sprechen, dann meinen wir Varianten von Gegenständen, die ihr bereits im Spiel finden könnt. Diese können Teil eurer Beute sein oder sie sind von Spielern hergestellt worden", erklärt Game Director Matt Firor.

Die Tränke „funktionieren ähnlich wie normale Tränke, die ihr im Spiel von Händlern erhaltet. Sie sind allerdings schwächer und weniger effektiv als die von Handwerkern hergestellten Tränke. Ihr habt also die Wahl: gebt eure Kronen aus, um Tränke sofort zu erhalten oder erarbeitet euch im Spiel etwas Gold, um ähnliche Gegenstände von einem Händler, einem Spieler oder einem Gildenladen zu kaufen."

Das bislang zwigend zum Spielen nötige Abo wird bereits im kommenden Monat auf dem PC optional. Behaltet ihr weiterhin ein Abo - bestehende Abos werden bei der Umstellung in den neuen Plus-Service umgewandelt -, erhaltet ihr unter anderem 1.500 Kronen pro Monat, die ihr im Store investieren könnt. Außerdem bekommt ihr Zugriff auf alle DLC-Pakete, solange euer Abo läuft.

Am 9. Juni 2015 erscheint The Elder Scrolls Online dann auch für Konsolen. Das Spiel müsst ihr kaufen, eine monatliche Gebühr ist anschließend aber auch hier optional. Zum Spielen benötigt ihr aber PlayStation Plus oder Xbox Live Gold.

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

FIFA 20: Die besten Talente mit Potenzial, die in der Karriere helfen

Wie ihr junge Nachwuchsspieler findet und sie zu Stars ausbildet.

FeatureRollenspiele: Die besten RPGs, die euer Geld derzeit kaufen kann!

Und oft reicht schon wenig davon! (Update: Mai 2019)

Sekiro: Shadows Die Twice: Komplettlösung, Tipps und Tricks

Alles, was ihr zum Überleben im neuen Spiel der Dark-Souls-Macher braucht

Assassin's Creed Odyssey: Komplettlösung mit Tipps und Tricks

Assassin's Creed Odyssey-Komplettlösung: Alles, was ihr über eure Reise durchs antike Griechenland wissen müsst.

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading