Rise of the Tomb Raider: Crystal Dynamics spricht über die Xbox-Exklusivität

Schon seit Jahren arbeitet man gut mit Microsoft zusammen.

Die Tatsache, dass Rise of the Tomb Raider erst mal Xbox-exklusiv ist, hat viele Fans überrascht, zumal der Vorgänger eben auch für PlayStation und PC veröffentlicht wurde.

Im Gespräch mit Game Informer (via GameSpot) hat Crystal Dynamics' Chef Darrell Gallagher nun genau über dieses Thema und die Zusammenarbeit mit Microsoft gesprochen.

Gallagher zufolge ist das natürlich nicht über Nacht passiert. Die Zusammenarbeit begann bereits 2008, als man exklusiven DLC für Tomb Raider Underworld auf der Xbox 360 veröffentlichte. Es folgte Lara Croft and the Guardian of Light, das während Microsofts Summer of Arcade zuerst für die Xbox 360 erschien. Dass Rise of the Tomb Raider nun zuerst auf den Xbox-Konsolen erhältlich sein wird, sei schlicht die „natürliche Weiterentwicklung" dieser Partnerschaft.

Microsoft kümmert sich um Vertrieb und Vermarktung von Rise of the Tomb Raider, ebenso hilft man den Entwicklern laut Gallagher dabei, das volle Potential des Spiels zu entfalten und „das bestmögliche Spiel abzuliefern".

Die Frage, ob Rise of the Tomb Raider ohne Microsofts Unterstützung vielleicht gar nicht möglich sein könnte, beantwortete er wie folgt: „Das würde ich nicht sagen. Tomb Raider gibt es mittlerweile seit 20 Jahren, daher glaube ich, dass es auch [ohne Microsoft] weiterhin existieren würde."

Die Partnerschaft könne der Marke zu neuen Höhen verhelfen, glaubt Gallagher, eben auch dank Microsofts Unterstützung auf technischer Ebene. Schon von Beginn an sei man immer wieder von Microsoft-Mitarbeitern gefragt worden, wie man Crystal Dynamics bei dem Projekt unterstützen könne und was man brauche.

„Bislang war es eine großartige Partnerschaft", sagt er.

Gleichzeitig betont er erneut, dass es sich hierbei um eine zeitexklusive Vereinbarung handelt. PC- und PlayStation-Versionen sind also möglich, aber wann genau diese frühestens erscheinen könnten, bleibt weiter offen.

„Hier bei Crystal konzentrieren wir uns derzeit auf Xbox One und Xbox 360. Über alles andere, was darüber hinaus geht, sprechen wir später."

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (40)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

PlayStation Summer Sale 2020: Die besten Angebote im PSN

Bei über 300 Schnäppchen bis zu 60% sparen

The Witcher 3 Cheats: Alle Codes und IDs

70 Cheat-Befehle und rund 5.000 IDs ermöglichen euch alles, was ihr wollt.

Die Sims 4 Cheats plus Add-Ons - Alle Codes für PC, PS4, Xbox One

Cheats für Nachhaltig leben, An die Uni, Inselleben, Werde berühmt, Jahreszeiten und mehr

GTA 5 Cheats - Waffen, Autos, Unsterblichkeit

Alle aktuellen Cheats für GTA 5: alle Waffen und Fahrzeuge, Unsterblichkeit, Fahndungslevel senken

Kommentare (40)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading