Standalone-Erweiterung Forza Horizon 2 presents Fast & Furious angekündigt

Ist anfangs kostenlos.

Microsoft hat die Standalone-Erweiterung Forza Horizon 2 presents Fast & Furious angekündigt.

Ihr könnt hier mehr als elf aus den Fast-and-Furious-Filmen bekannte Fahrzeuge erwarten, darunter auch mehrere aus dem kommenden Film Furious 7.

1

In der Erweiterung werdet ihr vom Mechaniker Tej Parker (gesprochen von Chris „Ludacris" Bridges) angeheuert, um ein paar neue Wagen für den nächsten Auftrag der Crew zu beschaffen. Dabei absolviert ihr eine Reihe von Herausforderungen im Süden Frankreichs.

Indem ihr die Herausforderungen erfüllt, schaltet ihr weitere Fahrzeuge frei, mit denen ihr dann auch einfach so durch die Spielwelt brettern könnt.

Passend zum Filmstart Anfang April wird die Erweiterung zwei Wochen lang kostenlos auf Xbox One und Xbox 360 erhältlich sein - vom 27. März bis zum 10. April 2015.

Anschließend ist der Zusatzinhalt für 10 Dollar erhältlich. Ladet ihr die Erweiterung im erwähnten Zeitraum runter, könnt ihr anschließend weiterspielen, ohne einen Cent zahlen zu müssen.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (9)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (9)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading