NBA 2K14: 2K verlängert den Support der Online-Server

Update: Nach heftiger Kritik reagiert der Publisher.

Update (08.04.2015): 2K hat die Server für die Xbox-One- und PS4-Versionen von NBA 2K14 wieder aktiviert, nachdem zahlreiche Fans im Netz heftige Kritik äußerten, weil im Zuge des Server-Shutdowns am 31. März 2015 auch Karriere-Spielstände unbrauchbar wurden (via Polygon).

Das Problem ist, dass das Spiel sich aufgrund der Struktur des Karrieremodus und der virtuellen Ökonomie auch in den Singleplayer-Modi bei den 2K-Servern anmelden muss. Zuvor hatte man zwar angegeben, dass Spielstände automatisch für die Offline-Nutzung umgewandelt werden, allerdings war das nicht der Fall.

Es lässt sich zwar auch ein Offline-Spielstand anlegen, der sich aber komplett vom Online-Spielstand unterscheidet, nach dem 31. März waren dadurch vorherige Karriere-Spielstände nicht mehr zugänglich und man musste wieder von vorne anfangen.

Nach der heftigen Kritik hat 2K nun entsprechend reagiert und will das Spiel länger unterstützen.

“2K hat die NBA-2K14-Server und alle Online-Dienste wiederhergestellt. Beginnend mit dem heutigen Tag verlängern wir den Support all unserer NBA-2K-Server von 18 auf 27 Monate nach der Veröffentlichung [...]“, heißt es von Seiten des Publishers.

Originalmeldung (02.03.2015): Wenn ihr das Ende 2013 veröffentlichte NBA 2K14 noch online spielen wollt, solltet ihr das besser in diesem Monat tun.

Wie 2K nämlich heute bekannt gegeben hat, schaltet man die Online-Server des Spiels am 31. März 2015 ab.

„Online-Spiele werden dann nicht mehr unterstützt", heißt es weiter.

Wenn ihr anschließend online ein paar Körbe werfen wollt, müsst ihr also auf das neuere NBA 2K15 zurückgreifen.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (19)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (19)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading