Europa Universalis 4: Gratis-Update erscheint zum Weltfrauentag am 8. März 2015

Mit 100 einflussreichen Frauen der Weltgeschichte.

Zum Weltfrauentag am 8. März 2015 spendiert Paradox seinem Strategiespiel Europa Universalis 4 ein Gratis-Update.

1

Nicht ohne Grund wird es genau an diesem Tag veröffentlicht, denn es ergänzt das Spiel um 100 einflussreiche Frauen der Weltgeschichte.

„Die 100 historischen Frauen können durch Ereignis-Trigger ins Spiel gebracht werden, zum Beispiel eine schwache Herrschaft, ein Kolonialreich, den Ausbau bestimmter Ideen etc. Die Spielerinnen und Spieler haben dann die Wahl, wie sie die talentierte Frau einsetzen möchten. Manche sind wertvolle Ratgeberinnen bei Hofe, andere sind als Herrscherinnen und Anführerinnen geeignet", heißt es.

Studioleiter Studioleiter Thomas Johansson hat folgendes zum Update zu sagen: „Es ist keine Überraschung, dass die Rolle der Frauen in der Geschichte weniger bekannt ist als die der Männer. Europa Universalis hat zugegebenermaßen nicht viel getan, um ihre Verdienste in den Vordergrund zu stellen. Wir dachten, der Weltfrauentag sei die beste Gelegenheit, um für mehr Ausgewogenheit zu sorgen und unser Publikum mit einigen sehr spannenden Persönlichkeiten bekannt zu machen."

Weitere Infos zum Update findet ihr hier.

2

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (6)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (6)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading