Hearthstone: Smartphone-Versionen unterstützen Cross-Platform-Play

'Ein großes Ökosystem.'

Die kommenden Smartphone-Versionen von Hearthstone für iOS und Android werden mit den anderen Versionen des Spiels (PC, Mac, iPad, Android-Tablets) kompatibel sein, wie Blizzard bestätigt hat.

„Es wird exakt der gleiche Account sein, also sind all eure Karten vom Tablet oder dem PC auch auf eurem Handy verfügbar", so Lead Designer Eric Dodds gegenüber GameSpot.

„Wenn ihr ein Match auf eurem Handy startet, könntet ihr gegen jemand anderen mit seinem Handy antreten. Oder gegen jemanden, der gerade ein Tablet oder seinen PC benutzt, wer weiß das schon? Es ist alles ein großes Ökosystem."

Davon abgesehen stellt sich natürlich die Frage, wie viel Leistung das Spiel eurem Handy abverlangt.

„Wir machen uns ständig Gedanken darüber, wie wir das Meiste aus dem Akku eines Telefons herausholen können", erklärt er. „Ich weiß nicht, ob es eine Menge Daten verwendet, aber man muss eine konstante Verbindung haben. Ich würde nicht empfehlen, es im Zug zu spielen."

Erscheinen sollen die Smartphone-Versionen von Hearthstone später in diesem Jahr.

Hearthstone: Heroes of WarCraft - Trailer

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading