Bloodborne: Kathedralenbezirk - Oedon-Kapelle, Kirche, Grabmal öffnen, Alfred, Weg nach Alt-Yharnam

Bloodborne Komplettlösung: Hier der Weg, wie man von der Kapelle über einige versteckte Gänge zur nächsten Lampe kommt.

Der Kathedralenbezirk ist das zweite große Gebiet in Bloodborne. Er kommt automatisch nach dem Stadtzentrum und macht euch mit deutlich robusteren Feinden vertraut. Ihr findet hier Zugänge zu zahlreichen anderen Gebieten.

Inhaltsverzeichnis - Kathedralenbezirk

Auf dieser Seite:
Oedon-Kapelle, Weg zur Kirche, Grabmal öffnen

Auf weiteren Seiten:
Bloodborne: Kathedralenbezirk - Haupttor mit Emblem öffnen, Jägeranführer-Medaillon, Abkürzung zur Großen Kathedrale

Bloodborne: Kathedralenbezirk - Abkürzung zur Lampe in der Oedon-Kapelle, Weg zum Boss

Bloodborne: Kathedralenbezirk - Weg in angrenzende Gebiete, Verborgene Kirche, Waldlichtung

Bloodborne: Kathedralenbezirk - Boss: Vikarin Amelia

Nachdem ihr den Boss Pater Gascoigne besiegt habt, erhaltet ihr den Oedon-Grabschlüssel fürs Oedon-Grab, das ihr über die Stufen rechts verlasst. Öffnet das Tor, folgt dem Weg die Leiter hoch und in der Kiste findet ihr das Blutedelstein-Werkstadt-Werkzeug, cool, oder? Das suchen wir schon seit einer ganzen Weile für die noch nicht freigeschaltete Option am rechten Tisch im Traum des Jägers. Auf dem Tisch findet ihr noch eine Notiz über die Byrgenwerth-Spinne, die euch zum Schaudern bringt.

1

Danach geht es die Wendeltreppe hoch bis zur Tür und nach der Zwischensequenz betretet ihr den Kathedralenbezirk. Redet mit der armseligen Kreatur am Boden. Sie ist zwar erst mal wenig nützlich, außer dass sie euch bittet, Leute hierher in die Oedon-Kapelle zu schicken, wenn ihr sie trefft (Dies ist nur eine Option, mit Leuten umzugehen, bei denen man an die Tür oder ans Fenster klopfen kann. Wann immer euch einer bittet, eine sichere Bleibe für ihn zu finden, könnt ihr ihm von diesem Ort erzählen, ebenso wie von Iosefkas Klinik - man muss sich entscheiden.)

Die Lampe daneben ist dafür umso hilfreicher. Von hier habt ihr mehrere mögliche Wege. Die rechte Tür ist zu diesem Zeitpunkt verschlossen. Vorab: Der Weg geradeaus führt zu einem verschlossenen Tor, das ihr später erst von der anderen Seite öffnen müsst. Also bleibt euch vorerst nur der linke Weg.

Zur Kirche

Ihr tretet links in einen Innenhof, wo eine Art Fährmann mit Spazierstock seine Runden dreht. Kein Problem für eure Waffen! Auch wenn diese Gesellen schon ein anderes Kaliber sind als die Gegner im Zentrum von Yharnam. Auf dem Friedhof rechts hinter einem knochigen Baum findet ihr eine Leiche, doch sobald ihr euch nähert, versucht euch ein schwarzes Loch einzusaugen und ihr erleidet Schaden sowie Wahnsinn (man kann dabei eine merkwürdige dunkle Silhouette in der Luft erkennen, gruselig...). Also bleibt in Bewegung!

10
Schon ein härteres Kaliber, die Jungs hier.

Schnappt euch schnell den Loot von der Leiche: Zylinder, Jäger-Gewand, -Handschuhe und -Hose. Diese neue Ausrüstung gibt euch gute Werte gegen Wahnsinn, was durchaus hilfreich sein kann. In der Nähe gibt es außerdem noch Blutphiolen bei einer Leiche.

Die Treppe daneben runter erwarten euch auf einem Vorplatz mehrere Gegner samt Hund. Rechts findet ihr Kaltbluttau (2) und 4 Molotowcocktails. Dann könnt ihr die Kirche durch das geöffnete Vordertor betreten und erhaltet drinnen einmal Wissen des Verrückten. Mehr gibt es hier unten vorerst nicht zu holen, also wieder raus, rechts halten und ihr kommt auf eine Treppe zu.

Der Gegner am oberen Treppenende schießt auf euch, außerdem kommen zwei Hunde angerannt. Rechts könnt ihr einen Seiteneingang in die Kirche öffnen und habt geradeaus sowie rechts einen Gang. Nehmt ihr den rechten, könnt ihr einen Hebel ziehen, um den Sarg im Hauptraum beiseite zu fahren. Links vom Hebel findet ihr nochmals Wissen des Verrückten. Merkt euch die Stelle für später.

Bloodborne - Für echte Fans!

1000

Seid ehrlich: Die PlayStation 4 ist doch eigentlich nur noch die Bloodborne-Maschine. Und das ist auch völlig okay. Aber wird es nicht langsam Zeit, dass ihr das mit einem Bloodborne-Skin auch zeigt? Bestellt diesen und andere Bloodborne-PS4-Skins bei Amazon.de.

2000

Ständig sprechen euch irgendwelche Noobs an, ob ihr nicht irgendwelchen Shooter-Clans beitreten möchtet? Wissen die denn nicht, dass ihr Bloodborne-Spieler seid? Nun, zeigt es ihnen mit einem Bloodborne T-Shirt! Hier gibt es dieses und andere Bloodborne T-Shirts bei Amazon.de.

Geht ihr stattdessen geradeaus weiter, kommt ihr rechts zu einer Treppe mit einer Gebetsstatue am Ende und einer davor knienden Person. Es handelt sich um Alfred vom Bund der Jäger, und er lädt euch ein, mit ihm zu kooperieren. Nehmt ihr an, dann erhaltet ihr 3x Feuerpapier (damit kann man Waffen Feuerschaden verpassen) und die Geste „Beten".

3
Endlich mal wieder ein freundliches Gesicht.

Man kann sich außerdem mit ihm unterhalten und die Themen „Heilende Kirche" und „Byrgenwerth" ansprechen, um einige vage Details zu den Themen zu erhalten. Momentan kann man damit noch nicht allzu viel anfangen. Marschiert dann zurück zum Vordereingang der Kirche und lauft die Treppe unterhalb des Grabsteins nach unten. Ihr gelangt in eine Kammer voller Statuen und findet links einen Mäßigung-Blutedelstein (1). Der einzige weiterführende Weg ist rechts die Treppe runter.

Nächste Lampe

Dort müsst ihr euch einem Werwolf stellen, der oft Blutstein-Scherben oder auch mal eine Bestienblut-Tablette fallen lässt. Er ist ein wenig schwerer als die auf der Großen Brücke und gibt euch über 900 Blutechos. Wer sich in seinen Rücken manövriert, hat leichtes Spiel. Folgt nach dem Sieg die Stufen runter und anschließend der Leiter zu eurer Rechten. Folgt ihr dann den Stufen bis zum Punkt, wo sie abgebrochen sind, gibt es viermal Gegengift.

Aus diesem Raum gibt es für euch keinen Weg, außer der nächsten Treppe nach unten, wo ihr die nächste Lampe aktiviert (Alt-Yharnam). Rechts von dieser Lampe könnt ihr hinter einigen Pötten eine Leiche mit drei kräftige Blut-Cocktails finden. Das massive Holztor hier unten hat eine Warnung drangeheftet; „Jäger sind nicht willkommen" steht da. Das muss euch aber nicht aufhalten, denn ihr könnt die Tür trotzdem öffnen (die Nachricht war wirklich nur eine Warnung). Eine geisterhafte Stimme spricht zu euch und ihr werdet, wenn ihr dem Verlauf des Abschnitts folgt, sehen, was das zu bedeuten hat.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis der Bloodborne - Komplettlösung.

Zu den Kommentaren springen (4)

Über den Autor:

Sebastian Thor

Sebastian Thor

Redakteur - Eurogamer.de

Steht auf Bier und Bloodsport. Mag weiche Sofas und verliert sich gern in Gedanken an dies und das. Seit 2014 bei Eurogamer dabei. Nervt seine Kollegen mit Satzzeichen und solchen Dingen. Kümmert sich um das wundervolle Rock, Paper, Shotgun, und das solltet ihr ebenfalls.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (4)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading