Bloodborne: New Game Plus / NG+ - Starten, Vorbereitungen, Änderungen, Tipps, Checkliste

Bloodborne Komplettlösung: Ein Guide dazu, was der erneute Durchgang bringt und wie man sich darauf vorbereitet.

Die Jagd ist nie zu Ende, das werdet ihr nach dem Endkampf umgehend feststellen. Das Spiel startet dann ganz einfach von vorn und ihr erwacht erneut auf der Trage in Iosefkas Klinik, munter und bereit zum Blutvergießen. Ihr behaltet euren Charakterlevel und eure Ausrüstung (Ausnahmen siehe unten „Was ändert sich?"), müsst das Spiel aber ganz von vorn beginnen. Alle nützlichen und im letzten Durchgang liebgewonnenen Abkürzungen sind wieder verschlossen, die Lampen deaktiviert, alle Gegner und Bosse wiederbelebt. Ihr startet also einen erneuten Durchgang unter erschwerten Bedingungen, und das lohnt sich.

Als Erstes natürlich deswegen, weil alle Feinde mehr Lebensenergie haben, mehr aushalten, deutlich stärker sind, aber auch mehr Echos hinterlassen. So wird ein erneuter Durchlauf zur Herausforderung. Und immerhin gibt es Items, die man nur im NG+ erhalten kann. Das New Game Plus geht übrigens immer weiter: Schafft ihr den zweiten Durchgang, also das NG+, startet automatisch das NG++, danach das NG+++ und so weiter. Auf der folgenden Seite erfahrt ihr alles Wissenswerte.

Was bleibt im NG+ erhalten?

- Euer Level, die Einsicht sowie die Echos auf eurem Konto (zum Leveln müsst ihr erneut mindestens einmal der Kleriker-Bestie gegenübertreten; dann könnt ihr euch mit dem Zeichen des starken Jägers wegteleportieren)
- Eure Rüstungen, Waffen, Upgrade-Materialien, Kelche, Verbrauchsgegenstände, Abzeichen
- Die Boten im Traum des Jägers verkaufen weiterhin freigeschaltete Gegenstände
- Der Fortschritt in den Kelch-Dungeons wird mit übernommen (und skaliert nicht mit dem NG+)
- Die in eurer Lagertruhe verstauten Items im Traum des Jägers
- Die gefundenen Werkzeuge für die Werkstatt (Runen, Blutedelsteine etc.)
- Die Online-Items (Herausforderungsglocke, Finstere nachhallende Glocke etc.)
- Der Fortschritt innerhalb eines geleisteten Eides

Was wird nicht übernommen?

- Ihr verliert alle Schlüssel sowie Schlüsselgegenstände, die euch Zugang zu versperrten Gebieten ermöglichen (also auch Jägeranführermedaillon, Mandelstein etc.)
- Die Grabsteine im Traum des Jägers werden zurückgesetzt

Was ändert sich im NG+?

Wie gesagt, das Erste, das ihr feststellen werdet, ist dass die Feinde allesamt deutlich stärker geworden sind und euch schneller gefährlich werden können. Die einfachen Dörfler, die man am Ende des ersten Durchgangs im Stadtzentrum wegputzt wie nichts, sind ab sofort wieder respektable Kontrahenten. Sie lassen deutlich mehr Blutechos springen, was euch entgegenkommt, da man nun auch viel mehr zum Leveln benötigt. An den Stellen, wo vorher die Werkzeuge lagen, findet ihr nun wertvolles Verwandten-Kaltblut.

Bloodborne - Für echte Fans!

1000

Seid ehrlich: Die PlayStation 4 ist doch eigentlich nur noch die Bloodborne-Maschine. Und das ist auch völlig okay. Aber wird es nicht langsam Zeit, dass ihr das mit einem Bloodborne-Skin auch zeigt? Bestellt diesen und andere Bloodborne-PS4-Skins bei Amazon.de.

2000

Ständig sprechen euch irgendwelche Noobs an, ob ihr nicht irgendwelchen Shooter-Clans beitreten möchtet? Wissen die denn nicht, dass ihr Bloodborne-Spieler seid? Nun, zeigt es ihnen mit einem Bloodborne T-Shirt! Hier gibt es dieses und andere Bloodborne T-Shirts bei Amazon.de.

Ihr könnt übrigens auch im NG+ von einem Spieler beschworen werden, der selbst noch im ersten Durchgang feststeckt, solange ihr die Matchmaking-Herausforderungen erfüllt (Stufe nicht zu weit auseinander usw.). Andersherum könnt ihr selbst im ersten Durchlauf von jemandem aus dem NG+ beschworen werden.

Checkliste: Was tun vor dem NG+?

Bevor ihr euch Hals über Kopf in den Endkampf stürzt und diesen gewinnt, solltet ihr euch ein paar Gedanken machen, was ihr noch vorher erledigen möchtet. Sobald ihr den Endboss legt, gibt es kein Zurück mehr und ihr startet automatisch ins NG+. Ein paar Überlegungen wären:

- Kauft alles von den Boten ein, was ihr haben wollt
- Nutzt die entdeckten Farmspots, um Echos zu sammeln, wenn ihr noch leveln möchtet
- Geht raus und farmt Blutstein-Scherben sowie Brocken und rüstet all eure Waffen auf
- Erledigt die nicht beendeten Questreihen der NPCs, besonders von Eileen und Alfred
- Holt euch alle Jägerabzeichen, damit ihr die wichtigen Waren beim Boten freischaltet
- Geht sicher, dass ihr alle Gebiete vorher entdeckt und auch die optionalen Bosse besiegt habt (Oberer Kathedralenbezirk z.B.)
- Schickt die NPCs aus ihren Häusern zur Kathedrale bzw. Klinik und nehmt die Belohnungen
- Wer mag, kann auch alle NPCs töten und sie plündern (werden im NG+ wieder zurückgesetzt)
- Spielt weiter online und steigt in den Rängen eures Eides auf

Vermutlich hat jeder so seine eigene kleine Liste, wieso er vor dem Finale noch einige Stunden in Yharnam verleben möchte. Tut das und wenn ihr neue Herausforderungen sucht, wisst ihr ja, was zu tun ist.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis der Bloodborne - Komplettlösung.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (15)

Über den Autor:

Sebastian Thor

Sebastian Thor

Freier Redakteur - Eurogamer.de

Steht auf Bier und Bloodsport. Mag weiche Sofas und verliert sich gern in Gedanken an dies und das. Seit 2014 bei Eurogamer dabei, aktuell als freier Redakteur.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (15)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading