Bloodborne: Caryll-Runen-Fundorte und Effekte

Bloodborne Komplettlösung: Seht hier nach, wo ihr die mit nützlichen Boni verknüpften Runen findet und was sie bringen.

In gewisser Weise könnte man sagen, dass Bloodborne die typischen Ringe aus den Souls-Spielen durch Runen ersetzt hat. Ihr könnt davon mehrere an- und wieder ablegen, gucken, welcher Effekt euch am meisten bringt, ausprobieren und eure eigenen Erfahrungen mit den Caryll-Runen machen. Beachtet, dass ihr zum Anlegen einer Rune das sogenannte Runen-Werkstatt-Werkzeug benötigt, das ihr nach dem Bosskampf gegen die Hexe von Hemwick am Ende der Hemwick-Knochenstraße erhaltet.

Damit geht ihr in den Traum des Jägers, betretet die Werkstatt oberhalb der Treppe und geht geradeaus auf den Runentisch zu. Mithilfe des Werkzeugs könnt ihr dort interagieren und die Runen nutzbar machen. Im Folgenden zeigen wir euch die Runenfundorte.

See

(Physische Schadensreduktion)

Fundort dieser Rune ist die Hemwick-Knochenstraße. Nachdem ihr das große Tor von der anderen Seite geöffnet habt, könnt ihr an der Kreuzung (wo später übrigens die Kutsche zum Schloss Cainhurst erscheint) geradeaus zum Boss oder rechts entlanggehen. Nehmt den rechten Weg und ihr findet die Rune in der Nähe eines Abgrunds.

Klare Tiefsee

(Erhöht die langsame Giftresistenz)

Eine dieser Runen findet ihr im Verbotenen Wald, und zwar etwas hinter der Stelle, wo zum ersten Mal diese kleinen Knäuels aus Schlangen durchs Gras kriechen. Haltet euch so weit rechts wie möglich und folgt dem Weg in den Wald hinein, bis ihr auf einem kleinen schmalen Weg am Ende eines der ersten dieser großen Schlangenknäuels seht. Dieses steht vor einem großen Grabstein. Hinter diesem riesigen Grabstein liegt die Rune an einer Leiche.

Tiefsee

(Erhöht Resistenz gegen Wahnsinn)

Findet man wie so viele Runen ebenfalls in dem Wald. An einer Stelle (die vom abfallenden Hang von oben aus gut einsehbar ist) findet ihr eine Sackgasse mit zweien dieser riesigen Schlangenknäuels, die drei Leichen bewachen. Diese Stelle befindet bereits deutlich weiter hinten im Wald. Die Schlangen könnt ihr per Sturzangriff schwächen oder von oben aus mit Molotowcocktails. Lootet dann die Leichen, eine hat die Rune dabei.

Rechtsläufige Metamorphose

(Erhöht die GP)

Gar nicht mal weit von der letzten Rune entfernt findet ihr diese hier. Rechts von der beschriebenen Stelle kann man sich einen kleinen Felshang runterfallen lassen zu einer Gittertür, die nur von der anderen Seite aus zu öffnen ist und später den Weg zum Boss verkürzt. Davor läuft ein Dörfler herum, gut erkennbar schon von weitem. Die Leiche hier trennt sich von der Rune.

Eine stärkere Version dieser Rune gibt es in der Albtraumfront. Folgt dem Verlauf des Gebietes so weit, bis ihr die erste Abkürzung mit der abknickenden Felsnadel habt. Lauft dahinter nach rechts über die Felsbrücke, wo sich der Weg gabelt. Direkt gegenüber ist ein Höhlengang, an dessen Ende ihr bereits einen Riesen sehen könnt. Geht hinein und macht einen Abstecher in den rechten Schacht, wo ihr die Rune erhaltet.

Linksläufige Metamorphose

(Erhöht maximale Ausdauer)

Folgt dem Verlauf des Verbotenen Waldes bis in den hintersten Bereich, wo die Sumpfflächen mit den Glühwürmchen darüber beginnen. Haltet euch so weit wie möglich links und durchquert die Fläche. Ihr erreicht einen kleinen in einer Sackgasse endenden Bereich mit Gegnern, die aussehen wie Aliens oder Pilzköpfe. Graue schmächtige Dinger auf jeden Fall. Zwei von ihnen bewachen eine Leiche mit der Rune.

Eine stärkere Version dieser Rune gibt es im Unterrichtsgebäude 2. Stock. Folgt dort oben dem Verlauf des sehr übersichtlichen Levels, bis ihr auf einen großen Gegner mit brennenden Armen stoßt. Er ist der Einzige seiner Art hier oben. Nachdem er besiegt ist, rutscht ihr die Leiter hinter ihm runter und kommt in einen Seitenraum, wo ihr ein Spinnenwesen trefft. Sprecht es mehrfach an, dann überreicht es euch die Rune.

Verrinnender See

(Erhöht Blitzschadensreduktion)

Auf dem Weg zum Boss im Verbotenen Wald müsst ihr durch besagte Sumpfflächen. Haltet euch aber nicht links wie bei der letzten Rune beschrieben, sondern rechts, wo ihr zwei Riesenschweine wegmetzeln müsst. An einer Stelle könnt ihr unter den dicken Baumwurzeln entlanglaufen (etwa auf Höhe des letzten Schweins vor dem Boss) und einige Kriecher erledigen. Sie bewachen die Rune.

Blutrausch

(Eingeweideangriffe erneuern GP)

Diese nützliche Rune erhält man, wenn man im Verbotenen Wald den Boss Schatten von Yharnam erledigt.

Mond

(Verleiht mehr Blutechos für besiegte Gegner)

Zu finden im Unsichtbaren Dorf von Yahar'gul. Wurdet ihr vorher im Verbotenen Wald von dem Kerl hierher verschleppt, findet ihr die Rune in der großen Halle, wo ihr die erste Lampe aktiviert.

Eine stärkere Ausgabe dieser Rune erhaltet ihr im Mensis-Albstraum, nachdem der Boss Micolash besiegt ist. Durchsucht das Areal und ihr findet eine gewundene Treppe nach unten, auf der euch auf eine der dicken Frauen mit Fleischerbeil erwartet. In der Sackgasse liegt die Rune.

Formloser Oedon

(Maximal tragbare Quecksilberkugeln +4)

Nachdem der Boss Bluthungrige Bestie in Alt-Yharnam weg ist, erhaltet ihr im Kathedralenbezirk Zugang zur Werkstatt der Heilenden Kirche (einfach die nun offene Tür rechts hinter der Lampe benutzen). Steigt dort in den Fahrstuhl und verlasst ihn auf halbem Weg, wo ihr auf einem Dach landet. Folgt diesem und lasst euch fallen, dann findet ihr drinnen auf einer höheren Etage der Kapelle die Rune.

Kommunion

(Erhöht die Menge der mitführbaren Blutphiolen)

Eine der Kommunion-Runen findet ihr in Iosefkas Klinik. Ihr müsst vorher die Abkürzung aus dem Verbotenen Wald freigeschaltet haben und die Klinik durch den hinteren Eingang betreten. In einem Zimmer der sehr überschaubaren Einrichtung steht eine Kiste, die die Rune beim Öffnen springen lässt.

Eine stärkere Version dieser Rune gibt es im Unterrichtsgebäude 2. Stock. Folgt dort oben dem Verlauf des sehr übersichtlichen Levels, bis ihr auf einen großen Gegner mit brennenden Armen stoßt. Er ist der Einzige seiner Art hier oben. Nachdem er besiegt ist, könnt ihr in der Nähe eine Tür in einen Vorlesungssaal öffnen. Er bringt euch in eine Kammer mit einer Truhe; diese bedankt sich mit der Rune.

In der Werkstatt der Heilenden Kirche ist ebenfalls eine davon zu finden. Nachdem ihr den Fahrstuhl zu Beginn des Gebietes benutzt habt, kommt ihr in einen Raum, wo euch ein Rollstuhlfahrer mit einer Minigun beschießt. Dort erhaltet ihr die Rune beim Öffnen der Truhe.

Bloodborne - Für echte Fans!

1000

Seid ehrlich: Die PlayStation 4 ist doch eigentlich nur noch die Bloodborne-Maschine. Und das ist auch völlig okay. Aber wird es nicht langsam Zeit, dass ihr das mit einem Bloodborne-Skin auch zeigt? Bestellt diesen und andere Bloodborne-PS4-Skins bei Amazon.de.

2000

Ständig sprechen euch irgendwelche Noobs an, ob ihr nicht irgendwelchen Shooter-Clans beitreten möchtet? Wissen die denn nicht, dass ihr Bloodborne-Spieler seid? Nun, zeigt es ihnen mit einem Bloodborne T-Shirt! Hier gibt es dieses und andere Bloodborne T-Shirts bei Amazon.de.

Auch wenn ihr den Boss Himmlischer Gesandter im Oberen Kathedralenbezirk bzw. in den Lichtblumen-Gärten besiegt, erhaltet ihr eine dieser Runen.

Oedon-Winden

(Eingeweideangriffe gewähren Quecksilberkugeln +2)

Nach dem Sieg über Iosefka in ihrer Klinik (Zugang: siehe Rune über dieser) bekommt ihr sie als Belohnung.

Schwindender See

(Erhöht Feuer-Schadensreduktion)

Findet man in der Albtraumfront. Folgt dem Verlauf des Gebietes so weit, bis die ersten Jäger angreifen. Dort, wo der eine von ihnen den Hang runterlief, geht ihr nach oben, springt einmal und sammelt die Rune von der Leiche am Ende.

Atemberaubende Tiefsee

(Erhöht schnelle Giftresistenz)

Auch in der Albtraumfront. Ihr müsst das Gebiet durchkämmen, bis ihr die Abkürzung mit der abknickenden Felsnadel freigeschaltet habt. Lauft dahinter rechts über die Felsbrücke und nehmt den oberen Pfad, auf den ihr zukommt. Hinter dem Scherbenkriecher lasst ihr euch rechts fallen auf den schmalen Pfad und kommt in eine Höhle. Dort findet ihr die Rune.

Klare Tiefsee

(Erhöht langsame Giftresistenz)

Ebenfalls Albtraumfront. Wenn ihr auf der zentralen Giftfläche seid, die ihr in Richtung des Bosses durchqueren müsst, dann seht euch mal genauer um. Linker Hand ist irgendwo ein kleiner Weg, der zu einem Felsen werfenden Riesen hochführt. Dort liegt auch eine Leiche nebst Rune.

Erbe

(Mehr Blutechos bei Eingeweideangriffen)

Diese Rune erhaltet ihr, wenn ihr das Unsichtbare Dorf nach dem Sieg über Rom, die geistlose Spinne, ohnehin betretet. Schlagt euch durch bis zu der Stelle, wo ihr eine gewundene Treppe nach unten lauft und auf eine nur von der Gegenseite zu öffnende Tür zukommt. Links davon ist ein riesiges Loch in der Gebäudemauer, durch das ihr das Innere betretet. Folgt dem Gang, in dem die Priesterin rechts bereits die Glocke läutet, biegt rechts ab und nehmt die Rune von der Leiche.

Arkan-See

(Erhöht Arkan-Schadensreduktion)

Ebenfalls beim erneuten Besuch im Unsichtbaren Dorf. Kämpft euch vor bis zum Albtraumnebel, hinter dem euch der Boss Der Wiedergeborene erwartet. Durchsucht den Bereich in der Nähe und ihr findet die Rune hinter einem brennenden Gepfählten.

Eine andere Version dieser Rune erhaltet ihr in Byrgenwerth, das nach dem Verbotenen Wald kommt. Links neben dem Hauptgebäude des Gebietes ist ein kleiner Platz, wo ein Labyrinthwächter einsam steht. Er bewacht die Leiche mit der Rune.

Auge

(Mehr Items von gefallenen Gegnern)

Wenn ihr nach dem 2. Stock des Unterrichtsgebäudes den Mensis-Albtraum betretet, dann folgt dort als Erstes dem rechten Pfad, der zur Lampe Mergos Speicher: Basis führt. Auf dem Weg dorthin lauft ihr zwei Riesen über den Weg, die die Rune bewachen.

Mensis-Käfig

Nach dem Sieg über den Boss Micolash, Wirt des Albtraums, im Gebiet Mensis-Albtraum werdet ihr mit diesem Gegenstand belohnt.

Bestie

(Temporäre Transformationsförderung)

In der Werkstatt der Heilenden Kirche erreicht ihr, wenn ihr nach der anfänglichen Brücke direkt nach links oder rechts geht, einen Raum mit Brettern und Planken, über die man sich nach ganz unten fallen lassen kann. Dort lauert ein Gegner, der ein bisschen so aussieht wie ein Wolf mit Widderhörnern. Nach seinem Tod hinterlässt er die Rune.

Großer See

(Erhöht Ges.-SCHAD-Reduktion)

Mit dem Schlüssel zur oberen Kathedrale seid ihr in der Lage, in der Werkstatt der Heilenden Kirche die Tür zum Oberen Kathedralenbezirk zu öffnen. Folgt dort einfach dem Verlauf bis zum Gebäude, das ihr gleich betretet, und lauft erst rechts entlang. Dort liegt die Rune in einer Sackgasse.

Klauenspur

(Eingeweideangriffe +20%)

Ihr müsst einfach später im Spielverlauf (wann, das ist noch nicht geklärt) ins Zentrum von Yharnam zurückkehren, und zwar zur einzigen Lampe dort. Ihr seht alsbald eine Art Wolf durchs linke Tor eilen. Jagt ihn, dann erhaltet ihr die Rune.

Korruption

(Nahe Tod: Heilt weiter +1)

Hierfür müsst ihr das Schloss Cainhurst entdecken und euch durchkämpfen bis zum Boss Märtyrer Logarius auf dem Dach. Besiegt diesen, setzt seine Krone auf und ihr findet einen Treppenaufgang hinter seinem Thron. Sprecht mit der Königin und leistet den Ekelblut-Schwur, dann bekommt ihr diese wertvolle Rune.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis der Bloodborne - Komplettlösung.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (15)

Über den Autor:

Sebastian Thor

Sebastian Thor

Freier Redakteur - Eurogamer.de

Steht auf Bier und Bloodsport. Mag weiche Sofas und verliert sich gern in Gedanken an dies und das. Seit 2014 bei Eurogamer dabei, aktuell als freier Redakteur.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (15)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading