Bloodborne: Unsichtbares Dorf von Yahar'gul - Nach Ritual-Geheimnis erneut besucht, Zweite Lampe, Abkürzung

Bloodborne Komplettlösung: Sobald sich der Zugang im Kathedralenviertel öffnet, könnt ihr ins Dorf von der anderen Seite vorstoßen.

Sobald ihr Rom, die geistlose Spinne, am Ende von Byrgenwerth besiegt habt, kommt eine Zwischensequenz und der Himmel in Yharnam ändert sich ein weiteres Mal. Ihr werdet in der Verborgenen Kirche abgesetzt, wo sich ein vormals verschlossenes Tor geöffnet hat. Außerdem bekommt ihr die Meldung: „Ritual-Geheimnis gebrochen. Suche das Albtraum-Kind". Flitzt schnell die Treppe runter und ihr erreicht das Unsichtbare Dorf von Yahar'gul, nur eben von einer anderen Seite aus.

Die Gegner, die euch hier erwarten, sind ähnlich wie die bekannten Stadtbewohner, aber deutlich aggressiver. Außerdem ist ihre Haut verkohlt und sie respawnen, wenn ihr sie erledigt habt, nach etwa 30 Sekunden. Bleibt ihr also einfach stehen, dann erlebt ihr manch böse Überraschung (zudem lassen sie nur beim ersten Mal Blutechos fallen). Folgt den Stufen nach unten und schaut euch rechts von den Stufen um, ihr erhaltet Rasendes Kaltblut (8).

Auf dem Platz, den ihr erreicht, entzündet ihr die Lampe (Unsichtbares Dorf von Yahar'guk). Folgt den Stufen zu eurer Linken nach unten und der Weg gabelt sich: Entweder lauft ihr links zur Kapelle mit dem Amygdala-ähnlichen Monster an der Fassade und den Gegnern auf dem Weg davor oder rechts entlang, wo ihr am Ende erst einen Blutstein-Brocken einsammelt.

Rechter Weg

Hier folgt ihr den Stufen nach unten bis zu einer Statue, die ihre Arme vor sich streckt. Davor lasst ihr den Yahar'gul-Eisenhelm ins Gepäck wandern und macht schnell den Rollstuhlfahrer platt, der mit seiner Flinte auf euch schießt. Lauft dann die Treppen hoch in das Gebäude, an dem diese horrorhafte Kreatur klebt. Darin findet ihr einen Aufzug, der euch später eine Abkürzung ins dahinterliegende Gebiet gewährt.

Linker Weg

Wählt ihr von der Weggabelung den linken Weg die Treppen runter, müsst ihr euch nicht nur zahlreichen Gegnern stellen, sondern auch fürchten, dass die Spinnenkreatur an der Gebäudefassade eingreift. Und zwar wortwörtlich: Sie schnappt sich euch und kann euch einfach zerquetschen. Lockt die normalen Gegner die Treppe hoch, damit sie euch nicht in die Quere kommen kann.

Man hat in der Regel nicht die Zeit, die komplette Treppe zu säubern, da die besiegten Gegner ja wiederkommen. Also könnt ihr auch ganz ohne Gewissensbisse die Beine in die Hand nehmen und einfach die Treppe nach unten in das Gebäude rennen. Muss man sich nicht für schämen. Im hinteren Bereich trefft ihr auf eine Art Priesterin mit dunkler Kutte, die eine Glocke benutzt. Schaltet diese Frau aus und die normalen Gegner kommen nach ihrem Ableben nicht mehr wieder.

In der angrenzenden Zelle erhaltet ihr den Hinweis: „Das Mensis-Ritual muss aufgehalten werden, sonst werden wir alle zu Bestien". Daneben bei der Leiche gibt es einen Blitz-Dunstblutedelstein (4). Verlasst das Gebäude durch den offenen Durchgang und lauft die Stufen runter. Die Tür am Fuße lässt sich von dieser Seite nicht öffnen. Ihr habt von hier aus zwei Wege: Entweder rechts auf der Treppe fallen lassen oder links von der versperrten Tür durch die eingerissene Wand.

Links: Durch die kaputte Wand

Ihr kommt in einen Zellentrakt und seht auf der rechten Seite schon die nächste Priesterin mit einer Glocke. Sie belebt nicht nur normale Gegner, sondern auch die dicken Ziegelsteinklopper, also solltet ihr sie als Erstes besiegen. Lauft den Gang geradeaus entlang und biegt rechts ab, wo ihr bei der Leiche auf dem Stuhl die Rune „Erbe" findet und eine Gittertür daneben öffnen könnt. So gelangt ihr in die Nähe der Priesterin.

Bloodborne - Für echte Fans!

1000

Seid ehrlich: Die PlayStation 4 ist doch eigentlich nur noch die Bloodborne-Maschine. Und das ist auch völlig okay. Aber wird es nicht langsam Zeit, dass ihr das mit einem Bloodborne-Skin auch zeigt? Bestellt diesen und andere Bloodborne-PS4-Skins bei Amazon.de.

2000

Ständig sprechen euch irgendwelche Noobs an, ob ihr nicht irgendwelchen Shooter-Clans beitreten möchtet? Wissen die denn nicht, dass ihr Bloodborne-Spieler seid? Nun, zeigt es ihnen mit einem Bloodborne T-Shirt! Hier gibt es dieses und andere Bloodborne T-Shirts bei Amazon.de.

Doch Vorsicht, kommt ihr näher, beschwört sie sofort Gegner um sich herum, darunter auch ein Rollstuhlfahrer sowie ein Werwolf mit Fackel und Holzschild. Sobald sie tot ist, kommen keine Gegner mehr nach. Hinter ihr könnt ihr die nächste Gefängniszelle öffnen und bei einer Leiche Rasendes Kaltblut (8) einsacken. Öffnet dann die Tür in der Nähe und ihr habt eine Abkürzung zur Treppe.

Dreht um, lauft ein Stück nach vorn und rechts seht ihr bereits den weiterführenden Torbogen, dahinter Treppen nach unten. Hier gabelt sich der Weg erneut: links Treppe hoch oder geradeaus rechts zu einer Art rundem Ritualplatz, wo sich einige Frauen niedergelassen haben, den ihr eben schon von der Treppe aus sehen konntet. Nehmt euch in Acht, denn die Gegner erspähen euch auch aus relativ großer Entfernung und unterbrechen gerne ihr Ritual, um euch zu jagen. Glücklicherweise sind sie nicht sonderlich stark, dafür aber zahlreich.

Nehmt aber erstmal den Weg links die Treppe hoch, denn hier geht es weiter zur nächsten Lampe. Passt auf: Ein Gegner erwartet euch oben schon, und wenn ihr zu langsam seid, holen euch die Ritualdamen ein. Außerdem beschießt euch eines der riesigen Spinnenmonster von oben mit seinem weiß glühenden Laserstrahl. Schnappt euch also schnell den Blutstein-Brocken bei der Leiche und nehmt die Beine in die Hand! Mit etwas Glück und vor allem Geschwindigkeit schafft ihr es die Treppe runter und könnt an der Lampe erstmal durchatmen.

Genau gegenüber erkennt ihr in der Ferne einen sonderbaren Altar mit einer weiteren Laterne, die euch eventuell bekannt vorkommen könnte, wenn ihr von dem seltsamen Kerl im Wald verschleppt worden seid.

Nun habt ihr die Wahl: Weiter den Weg folgen durch die Tür links ins Freie oder wieder zurück und den Ritualplatz überqueren. Auf der nächsten Seite nehmen wir den Weg zum Ritualplatz.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis der Bloodborne - Komplettlösung.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (14)

Über den Autor:

Sebastian Thor

Sebastian Thor

Freier Redakteur - Eurogamer.de

Steht auf Bier und Bloodsport. Mag weiche Sofas und verliert sich gern in Gedanken an dies und das. Seit 2014 bei Eurogamer dabei, aktuell als freier Redakteur.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (14)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading