Bereits am heutigen Dienstag erscheint mit Jaws of Hakkon der erste Singleplayer-DLC für Dragon Age: Inquisition.

5

Zumindest für Xbox One und PC, Spieler auf anderen Plattformen müssen länger warten. Wie lange genau, ist nicht bekannt.

Der DLC ist 1,5 GB groß und kostet 14,99 Euro (13,49 Euro mit EA Access). Unter anderem sollt ihr mehr über das Schicksal des letzten Inquisitors erfahren, ihr erkundet ein neues Gebiet mit Wäldern und Gebirgslandschaften und schaltet neue Operationen für den Kartentisch frei.

Bereits vor der Ankündigung beziehungsweise Bestätigung waren erste Achievements aufgetaucht, die wiederum erste Bilder und kleinere Infohäppchen zum DLC lieferten.

Ihr seht sie nachfolgend, aber wenn ihr keine Spoiler mögt, solltet ihr hier aufhören zu lesen.

1

Den Erfolg „Firestarter" bekommt ihr, wenn ihr im „Old Temple" alle Winter Shards zerstört und alle Feuer entzündet.

2

Mit „Legend-Marked" werdet ihr ausgezeichnet, wenn ihr einen Avvar-Stamm beeindrucken und ihre Freundschaft erlangen könnt.

3

Deckt ihr die Geheimnisse rund um eine „legendäre Figur" auf, erhaltet ihr wiederum den Erfolg „Historian". Auf dem zugehörigen Bild ist ein Elf zu sehen.

4

Schlussendlich bekommt ihr „Winter's End", wenn ihr mit „einem uralten Mythos aufräumt".

Anzeige

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Editor, Eurogamer.de

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.