GTA 5 PC: Euer Windows-Accountname kann Installationsprobleme verursachen + Workaround

Rockstar arbeitet an einer Lösung.

Wenn ihr Probleme mit der Installation von Grand Theft Auto 5 auf eurem PC habt, kann das am Namen eures Windows-Accounts liegen.

Genauer gesagt trifft das zu, wenn der Accountname ungewöhnliche Zeichen enthält. Nutzt ihr nur Groß- oder Kleinbuchstaben von A bis Z oder Zahlen von 0 bis 9, gibt es keine Schwierigkeiten.

Jedwedes andere Zeichen kann aber dafür sorgen, dass laut Spiel der Rockstar Update Service nicht erreichbar ist oder sich das Spiel beim Update-Download aufhängt.

Rockstar arbeitet derzeit an einer Lösung, bis dahin könnt ihr aber auch vorübergehend einen weiteren Account erstellen. Beachtet aber, dass eine einfache Umbenennung des Accounts, der die Schwierigkeiten verursacht, nicht funktioniert.

Unter Berücksichtigung der erlaubten Zeichen erstellt ihr dann also einen neuen Account (wie das geht, seht ihr hier: Windows 8, Windows 7, Vista), startet am besten den Rechner neu, loggt euch mit diesem neuen Benutzerkonto ein und setzt den Installationsprozess fort.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (27)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Macht Naughty Dog doch noch Uncharted 5?

So komplett hat man mit der Reihe wohl noch nicht abgeschlossen.

Wegen Coronavirus: Kojima Productions, EA und Oculus sagen GDC-Teilnahme ab

Facebook hat "Bedenken über Gesundheit und Sicherheit" seiner Angestellten.

Weitere Themen

Kommentare (27)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading