Patch 1.02 für Mortal Kombat X veröffentlicht

Mit neuen Skins und Gameplay-Anpassungen.

NetherRealm hat Patch 1.02 für Mortal Kombat X veröffentlicht, zu dem ihr übrigens in unserem Mortal Kombat X Test mehr erfahrt.

Dieser umfasst unter anderem ein paar neue Kostüme für einige der Kämpfer, etwa einen Classic-Skin für Sub-Zero.

Weiterhin werden Gameplay-Anpassungen vorgenommen, etwa bei den Moves verschiedener Charaktere. Takeda (Ronin) verfügt nun etwa über einen neuen Move namens „Quick Kall", mit dem ihr eine fallengelassene Klinge ohne Angriff schnell wieder zurückbekommen könnt.

Auch den Problemen der PC-Version hat man sich mit einem Patch gewidmet. Dieser soll zahlreiche Probleme beheben, ebenso wurden die Shader für eine bessere Grafik-Performance optimiert und Wiederholungen sollten nicht mehr zu viel Festplattenspeicher beanspruchen.

Als Entschädigung für den problematischen PC-Launch haben PC-Spieler zudem noch 10.000 Krypt Koins erhalten.

Mortal Kombat X - Story-Trailer

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading