The Witcher 3: Familienangelegenheiten - Zimmer untersuchen, Waideler

The Witcher 3 Komplettlösung: Der Beginn der Ermittlungen, was mit der Tochter und Frau des Barons von Krähenfels geschehen ist.

Diese Quest erhaltet ihr, wenn ihr den Blutigen Baron in Krähenfels besucht und den kleinen Ciri-Abschnitt mit dem Wolfskönig beendet habt. Der Baron beherbergte Ciri kurzzeitig, aber will Geralt nur helfen, wenn dieser seine verschwundene Tochter und seine Frau findet. Die Steckbriefe hängen an vielen Orten in Velen herum. Ihr könnt dies nicht ablehnen.

Verlasst den Raum und folgt dem Baron die Treppen nach oben in den zweiten Stock, wo Geralt die Zimmer der Verschwundenen zu durchsuchen gedenkt. Der Baron öffnet euch beide Türen: die zu Tamaras Zimmer und die zum Schlafgemach; in beiden könnt ihr nun euer Hexergespür einsetzen.

Schlafzimmer

Untersucht hier den hölzernen Kerzenleuchter mit dem gebrochenen Schaft auf dem Tisch, danach den Teil der Wand, an dem offenbar ein Bild hing, dann die Schnittblumen auf dem Schreibtisch. Schließlich nehmt ihr das Bild vom Baron und seiner Frau in Augenschein und entdeckt dahinter ein Loch im Schrank.

Öffnet diesen von der Vorderseite und ihr findet den Schaft des Kerzenleuchters. Geralt schließt daraus, dass hier ein Kampf stattgefunden haben könnte, will aber nach weiteren Spuren suchen.

53
In beiden Zimmern kann man jede Menge Spuren finden, um erste Eindrücke zu sammeln.

Mithilfe der Hexersicht findet ihr an dem Pfeiler neben dem Schreibtisch Kerben, geschlagen mit einem schweren Gegenstand. Abschließend nehmt ihr noch einmal den Kerzenleuchter in Augenschein und bemerkt, dass eine Flasche Wein hier abgebrochen wurde. Der Geruch ist noch da und führt wieder in den Flur.

Tamaras Zimmer

Benutzt auch in Tamaras Zimmer eure Hexersinne. Hier sind drei Dinge wichtig: der rostige Schlüssel links im Schrank, der Brief an Tamara auf der Ablage und die Voodoo-Puppe im Nebenzimmer am Bett. Beim Aufheben des Schlüssels wird Geralt den Geruch kommentieren; mit der Hexersicht könnt ihr ihn außerdem „sichtbar" machen.

Finde heraus, woher der Geruch kommt

In beiden Zimmern bemerkt ihr den Geruch, dem man mit den Hexersinnen die Treppe runter folgen kann. Er endet vorerst auf halber Strecke bei einem losen Holzbrett, unter dem ein Talisman versteckt ist. Folgt dann der Spur bis in den Keller und durch diverse Flure und ihr gelangt zu einem Altar des Ewigen Feuers, daneben das Dokument „Ein Gebet".

Nun ist es an der Zeit, den Baron mit den neuen Erkenntnissen zu versorgen. Fragt ihn erst zuletzt nach dem gefundenen Amulett und vorher noch nach den Kampfspuren, dem Wein und der Puppe.

Beim Vorzeigen des Talismans sagt der Baron, es sei der von Anna. Das Thema wird schnell auf einen Waideler gelenkt, der sein Zuhause ein Stückchen südwestlich von Heidfelde hat. Ihr erhaltet den Eintrag im Glossar, dazu 150 EXP und die Quest wird aktualisiert. Ihr habt ein neues Ziel.

Finde die Hütte des Waidelers

Geht wieder ein Stockwerk nach unten und verlasst die Burg des Barons. Lauft wieder den Weg zurück, den ihr gekommen seid. Zurück zum Eingang des Burggeländes und über die lange Holzbrücke nach draußen. Ruft Plötze herbei und macht euch auf den Weg in Richtung Nordwesten. Ihr könnt auch den Krähenfels-Schnellreisepunkt direkt vor der Brücke benutzen und nach Schwarzzweig reisen - das ist am nächsten dran.

Von dort aus geht es dann noch eine Minute nach Nordwesten und ihr erreicht eine etwas abgelegene Hütte auf einem kleinen Hügel. Euer Ziel.

Davor haben sich einige Männer des Barons breitgemacht und es sieht nicht danach aus, als wollten sie mit dem Waideler gemütlich ein Bierchen heben. Im Gegenteil: Er ließ einen ihrer Kameraden, Eldric, haufenweise Vogelbeeren essen. Jetzt wollen sie Rache dafür.

Mit Täuschungsstufe 2 könnt ihr sie im Dialog austricksen, ansonsten bleiben noch die Optionen, sie anzugreifen, zu bezahlen oder ihnen einen Tipp für Eldrics Gesundheit zu geben. Vorsicht: Habt ihr in der Taverne am Scheideweg die Männer des Barons gemetzelt, endet auch letztere Option unausweichlich in einem Kampf, da euch die Kerle als Hexer identifizieren. Ansonsten kann man sie ruhig wählen. So oder so habt ihr im Anschluss Zugang zur Hütte des Waidelers.

Sprich mit dem Waideler

Klopft an seine Tür und sprecht mit dem Exzentriker, der Geralt anhand eines Omens kommen sah, wie er sagt. Zeigt ihm das Amulett, das ihr im Anwesen des Barons gefunden habt, und er gibt zu, es für Anna angefertigt zu haben, zum Schutz vor nicht weiter definierter alter Magie.

Weiter mit: The Witcher 3: Familienangelegenheiten - Stallknecht retten, Fehlgeborenen töten oder erlösen.

Weiter mit: The Witcher 3: Blutiger Baron; Ciris Geschichte: Der Wolfskönig.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis der The Witcher 3 - Hauptquests Übersicht.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis der The Witcher 3 - Komplettlösung.

Wo Mutter und Tochter abgeblieben sind, weiß der Waideler nicht, aber die Geister sollten es wissen. Jetzt wird es ein wenig skurril, denn ohne seine Ziege „Prinzessin" kann der Kauz nichts weissagen. Und die ist weg. Ihr könnt das Angebot, sie ausfindig zu machen, natürlich ablehnen, aber dann geht die Quest nicht weiter.

Tut dem alten Mann den Gefallen und ihr erhaltet die neue Hauptquest „Prinzessin in Not", dazu die Glocke des Waidelers, einen wichtigen Quest-Gegenstand, der im Inventar genau dort abgelegt wird. „Familienangelegenheiten" wird pausiert, bis ihr die Ziege zurückgebracht und den Waideler glücklich gemacht habt.

54
Ein paar Meter abseits stoßt ihr auf die Hütte des Waidelers.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (20)

Über den Autor:

Sebastian Thor

Sebastian Thor

Freier Redakteur - Eurogamer.de

Steht auf Bier und Bloodsport. Mag weiche Sofas und verliert sich gern in Gedanken an dies und das. Seit 2014 bei Eurogamer dabei, aktuell als freier Redakteur.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (20)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading