The Witcher 3: Ein tödlicher Plan

The Witcher 3 Komplettlösung: Mit Thaler befreit ihr einen alten Bekannten für den Mord an König Radovid.

Nach Abschluss der Triss-Quest „Jetzt oder nie" - egal, wie diese für Geralt und Triss ausgeht - hält euch Dijkstra auf (entweder im Hafen oder am Leuchtturm) und weiht euch in seine finsteren Pläne ein. Er hat nicht weniger auf dem Zettel, als Radovid, den König Redaniens, zu ermorden. Geralt von Riva ist kein Königsmörder, auch wenn sich seit den Geschehnissen des zweiten Teils hartnäckige anderslautende Gerüchte halten. Trotzdem kann er ja mal in Erfahrung bringen, was in dieser Angelegenheit von ihm verlangt wird. Kostet nichts.

Die Passiflora ist der ausgemachte Treffpunkt, ein Bordell im Novigrader Viertel Gildorf, unweit der St.-Gregors-Brücke. Im Hauptraum könnt ihr mit dem Schreiber hinten rechts sprechen und die Nebenquest „Hohe Einsätze" ins Tagebuch eintragen lassen.

Im Nebenzimmer erwartet Geralt eine alte Bekannte namens Marquise Serenitz. Nach dem Austauschen alter Geschichten öffnet sie euch einen Geheimgang ins obere, vom Rest des Ladens abgetrennte Geschoss, wo Dijkstra euch empfängt. Vernon Roche ist auch hier. Nette Runde.

Der redanische Kontaktmann

Jemand mit dem Namen Gregor ist eure nächste Anlaufstelle. Reist von Novigrad aus direkt nach Süden, vorbei an der Burg Drahim, und weiter die Straße entlang, bis ihr den redanischen Grenzposten erreicht. Gregor ist ein normaler Soldat. Er setzt euch auf den Schuster an, dessen Wagen vermeintlich verunglückte. Macht euch vom Grenzposten auf den Weg nach Südosten, über die Holzbrücke und immer weiter landeinwärts. Innerhalb der gelben Quest-Markierung, die beim Eintreffen am Zielort erscheint, müsst ihr nun den Wagen des Schusters finden. Was glücklicherweise kein Problem ist, da er direkt an der Straßenseite liegen geblieben ist.

36
Sieht noch fahrtüchtig aus...

Er sieht noch intakt aus. Benutzt zur Ermittlung die Hexersinne und ihr erkennt Kampfspuren, rechts davon ein Schuh. Folgt dann der Spur aus Schuhen in Richtung Südwesten, bis ihr den Hügel hoch einen Felstroll trefft. Kein Gegner, sondern einer, der mit euch spricht. Über Schuhe und seine Brüder. Und den Schuhmacher. Er schickt euch dann weiter zur Trollhöhle in der Nähe, die nur wenig Meter von ihm entfernt neben einen Holzgerüst ist. Nur Mut. Geht hinein.

Geralt staunt nicht schlecht, als er seinen alten Bekannten Thaler in den Fängen der Trolle vorfindet. Die lieben Ungetüme sind gerade versessen darauf, ihren neuen Freund nach draußen zu lassen, aber sie lassen ihn dennoch mit Geralt ziehen, ob mit Gewalt oder ohne. Folgt dann Thaler aus der Höhle und rechts über die Holzbrücke.

Weiter mit: The Witcher 3: Nebenquest: Kabarett.

Zurück zu: The Witcher 3: Die meistgesuchte Frau Redaniens.

Zurück zur Übersicht: The Witcher 3 - Nebenquests Novigrad.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis der The Witcher 3 - Komplettlösung.

Nach einem herrlichen kleinen Spaziergang unter diesem freundlichen Himmel bringt er euch zurück zu seinem liegen gebliebenen Wagen. Zum Abschied erzählt er noch, wie er zu seinem neuen Job als Schuster kam. Ist ganz schön herumgekommen, der Gute, versuchte sich unter anderem als Schankwirt, aber das wurde ihm schnell zu langweilig.

Somit habt ihr das Quest-Ziel erfüllt, die wichtige Person, ohne die das Attentat offensichtlich nicht stattfinden könnte, befreit. Die Quest endet hier, ohne dass ihr sehen könntet, welche Auswirkungen das hat. Noch nicht. Macht euch dann wieder auf den Weg, wohin auch immer.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (10)

Über den Autor:

Sebastian Thor

Sebastian Thor

Freier Redakteur - Eurogamer.de

Steht auf Bier und Bloodsport. Mag weiche Sofas und verliert sich gern in Gedanken an dies und das. Seit 2014 bei Eurogamer dabei, aktuell als freier Redakteur.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (10)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading