Über ein neues Stalker macht sich GSC Game World erst nach Cossacks 3 Gedanken

Die Rechte der Reihe liegen weiterhin beim Studio.

Über ein neues Stalker will sich GSC Game World erst Gedanken machen, wenn das heute angekündigte Cossacks 3 veröffentlicht wurde.

1

Die Rechte am Stalker-Franchise liegen auf jeden Fall noch bei dem einst für die Reihe verantwortlichen Studio, wie PR und Marketing Director Valentine Yeltyshev gegenüber Eurogamer bestätigte.

„Was die Stalker-Reihe betrifft, besitzen wir immer noch die Rechte daran und würden auch nicht sagen, dass die Serie für immer abgeschlossen ist", so Yeltyshev.

„Es ist noch ziemlich früh, um über irgendwelche Pläne für Stalker zu sprechen, aber wie ihr seht, sind wir zurück und es viele mögliche Richtungen, in die wir gehen können."

„Aber eines ist sicher: Wir konzentrieren uns absolut auf die Entwicklung von Cossacks 3 und werden nichts weiter unternehmen, bis das Spiel veröffentlicht wurde."

Erscheinen soll Cossacks 3 Ende 2015 für PC, Mac und Linux.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading