The Witcher 3: Die Ruhe vor dem Sturm

The Witcher 3 Komplettlösung: Geht mit Ciri in die Sauna, stärkt euch und kämpft dann gegen die Wilde Jagd.

Der Rückblick startet am Ende der Hauptquest „Namenlos". Skjall war am Wasser, als Ciri durch ein Portal ins Wasser plumpste. Ein maskierter Mann trug sie in Sicherheit und übergab sie Skjall. Bevor sich der Maskierte aus dem Staub machte, erinnerte er die benommene Ciri daran, dass der Felsen der Ertrunkenen der Treffpunkt sei, wofür auch immer.

Anschließend könnt ihr Skjall ausfragen, über die Geschehnisse oder denjenigen, der Ciri herbrachte. Skalls Schwester Astrid schlägt vor, dass sich das Mädel in der Sauna aufwärmt. Sie war komplett durchgefroren, als sie hierher kam. Man kann zwar sagen, dass man sich lieber jetzt als gleich zum Treffpunkt am Felsen der Ertrunkenen aufmachen möchte, doch um einen Besuch in der Sauna kommt man nicht herum.

015
Dieser Abschnitt nimmt erst mal das Tempo raus.

Folgt Astrid durch das Gebäude und rechts durch die Ausgangstür ins Dorf Lofoten hinein. Noch scheint alles ganz friedlich und liebenswürdig. Die Sauna ist nur wenige Meter entfernt. Betretet als Erstes den Umkleideraum auf der linken Seite und klickt auf den Wäschestapel, damit Ciri sich auszieht.

Ganz nackt wird Ciri nicht sein, aber ihr könnt immerhin entscheiden, ob sie Unterwäsche tragen oder sich in ein Handtuch kleiden soll (im Falle der Unterwäsche zeigt sie eine Tätowierung, auf die dann das Gesprächsthema fällt). Anschließend geht es in die Sauna zu Astrid und ihrer Mutter. Nach dem kleinen Schwätzchen - Ciri wirkt im Vergleich zu den anderen hier wirklich sehr verschlossen - könnt ihr entscheiden, ob ihr gleich die Pferde satteln wollt oder ob vorher noch Zeit für ein kleines Bad im Wasser ist.

o15
Setzt euch in die Sauna. Je nachdem, welches Outfit ihr für Ciri wählt, verläuft das Gespräch mit Astrid und ihrer Mutter leicht anders.

Der Abstecher ins kalte Wasser direkt vor der Saune stärkt das Immunsystem, also ist wohl nicht viel dagegen einzuwenden. Nachdem ihr ein, zwei Bahnen geschwommen seid, verlasst ihr das Wasser wieder und geht zu Baum mit der Kanne davor. Trinkt einen Schluck von Freyas Feuerwasser, womit das zweite optionale Quest-Ziel erfüllt wäre.

o17

Ihr müsst dann zurück in die Sauna, wo es sich Astrid und ihre Mutter nach wie vor gut gehen lassen, und in den Umkleideraum, wo Ciri sich ihre abgelegte Ausrüstung wieder zu eigen macht. Nachdem ihr euch wieder in Schale geschmissen habt, durchquert ihr ein weiteres Mal das Dorf in Richtung der Ställe, wo Skjall bereits auf euch wartet und ein Pferd herrichtet.

Die folgende Szene ist auf mehrere Arten gemein: Ihr könnt Skjall ein Angebot machen, das sicher kein Mann ablehnen würde, aber bevor es losgehen kann, stürmt die Wilde Jagd ins Dorf. Skjall stellt sich ihnen mit einem zerschlissenen Beil. Ciri kann nicht nur zusehen.

o18
Noch einmal metzeln...

Metzelt einige Krieger und Hunde nieder, dann erhaltet ihr die Aufforderung, euch aufs Pferd zu schwingen und zum Felsen der Ertrunkenen zu reiten. Ihr könnt gern weiter im Dorf kämpfen, aber das bringt nichts. Es kommen immer weitere Krieger der Wilden Jagd nach, bis ihr endlich das Pferd nehmt und aufsetzt. Die Entscheidung unter Zeitdruck, die Ciri Skjall gegenüber treffen muss, hat nur leichte Auswirkungen auf eine Konversation im dritten Akt.

o19
... und dem Pferd die Sporen geben...

Anschließend die Flucht zu Pferde. Hier gibt es nicht viel zu sagen. Folgt dem problemlos erkennbaren Pfad, während immer wieder Hunde der Wilden Jagd auf euch zustürmen, dann erreicht ihr die abschließende Zwischensequenz dieser Quest. Ciri wird mehr in einem Boot verschleppt als gerettet, aber ist immerhin der Wilden Jagd in entkommen. Man sieht noch ein kleines hässliches Geschöpf, das sehr an den Fehlgeborenen aus der Hauptquest „Familienangelegenheiten" erinnert.

Weiter mit: The Witcher 3: Hauptquest - Das hässliche Entlein

Weiter mit: The Witcher 3: Vermisste, Namenlos

Zurück zum Inhaltsverzeichnis der The Witcher 3 - Hauptquests Übersicht.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis der The Witcher 3 - Komplettlösung.

o20
... schon haben wir eine neue Spur.

Es folgt eine Rückblende zum aktuellen Geschehen in Freyas Garten. Yennefer lässt von der Leiche Skjalls ab, der Garten verwelkt und Geralts Begleiterin bekommt den Zorn der Skelliger zu spüren. Dennoch: Die aktuelle Hauptquest ist beendet, die neue heißt „Das hässliche Entlein". Außerdem habt ihr die lange Quest „In Ciris Fußstapfen" endlich gelöst und erhaltet noch zwei Nebenquests: „Der letzte Wunsch" sowie „Ein geheimnisvoller Passagier".

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (2)

Über den Autor:

Sebastian Thor

Sebastian Thor

Freier Redakteur - Eurogamer.de

Steht auf Bier und Bloodsport. Mag weiche Sofas und verliert sich gern in Gedanken an dies und das. Seit 2014 bei Eurogamer dabei, aktuell als freier Redakteur.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (2)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading